Guth-Treppe_mit_Pytha_von_Wunsch_Treppen.jpg
Diese Treppe wurde mit Pytha entworfen und von der Firma Wunsch Treppen aus Forbach realisiert. (#[#span class="bu_link" onclick="window.open('http://www.wunsch-treppen.de','_blank');"#]#www.wunsch-treppen.de#[#/span#]#)
Foto: Wunsch Treppen
Pytha unterstützt Treppenbauer

Vielseitig einsetzbares 3D-CAD

Die Firma Wunsch Treppen setzt die für die Konstruktion und Präsentation ihrer Treppen auf das 3D-CAD-System Pytha. Speziell im Bereich des Treppenbaus können mit Pytha Gehlinien aus einem beliebigen Kurvenzug generiert werden. Durch die Auswahl verschiedener Holzarten oder Materialien lässt sich die Treppe individuell an Kundenwünsche anpassen. Wer die neue Pytha V23 kennt, schätzt den neuen Befehl „auf Flächen“ – mit ihm wird die Geometrie eines Objektes so verformt, dass sie sich an ein anderes Bauteil anschmiegt. (cn)

Pytha Lab GmbH

63741 Aschaffenburg

www.pytha.de