Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Software »

Vom CAD zu Virtual Reality

OSD stellt neue Version VisualPro vor
Vom CAD zu Virtual Reality

OSD_1.jpg
Für ein realistisches Raumerlebnis kann das Geplante z. B. mit einer mobilen VR-Brille veranschaulicht werden und so ein besseres Verständnis vermitteln. Foto: Gamma-Ray-Service-Center-GmbH

Die neue Version der Visualisierungs- und VR-Software OSD-VisualPro von OS Datensysteme bietet eine einfachere Bedienung und führt zu einem schnelleren Arbeitsablauf. So lässt sich die Visualisierung direkt aus dem CAD-Programm OSD-Spirit starten. Und die im OSD-Branchenprogramm gepflegten Material- und Texturdaten werden von der Stückliste oder dem Korpusgenerator OSD-Corpus+, bis hin zur Visualisierung und Präsentation übernommen. Dadurch wird die Durchgängigkeit verbessert und Arbeitsabläufe beschleunigt. Bei Bedarf lassen sich im Visualisierungsprogramm VisualPro zusätzlich Tageslichtverläufe, weitere Lichtquellen, transparente oder reflektierende Materialien ergänzen. Somit sind fotorealistische Innen- oder Außenpanoramen ebenso wie Bewegungs- oder Lichtanimationen darstellbar.

Die kompletten Neuberechnungen bei Gestaltungs-, Dekorkombinations- oder Farbänderungen entfallen. Einmal berechnete Renderings werden bei einer Neudefinition von Texturen nicht komplett berechnet, sondern nur die betroffenen Flächen und deren Abhängigkeiten. Das gilt auch für Lichtverhältnisse, sodass Anwender quasi in Echtzeit die Wirkung eines neuen Spots oder einer Deckenlampe präsentieren können.

In Kombination mit einer VR-Brille lässt sich dem Kunden das Gefühl vermitteln, mitten im Raum zu stehen. Dazu werden in OSD-VisualPro verschiedene Kamerapunkte innerhalb eines Raumes festgelegt, als 360-Grad-Kugelpanorama berechnet und anschließend auf einem Smartphone, Tablet oder einer mobilen VR-Brille präsentiert. Je nachdem, in welche Richtung diese bewegt werden, können Objekte im Raum interaktiv von links, rechts, oben und unten betrachtet oder herangezoomt werden. Mit mobilen VR-Brillen können Kunden ein besseres Verständnis für die Planung bekommen, was Entscheidungsprozesse beschleunigt. (lp)

OS Datensysteme GmbH

76275 Ettlingen

www.osd.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de