Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Software »

Zum ersten Mal komplett Dongle-frei

Extragroup bringt Vectorworks Interiorcad 2022 auf den Markt
Zum ersten Mal komplett Dongle-frei

Vectorworks_Interiorcad_2022_Bild_2.jpg
Rahmenfronten können in der neuen Version mit aufrechten oder waagerechten Mittelfriesen sowie verschiedenen Fülloptionen beliebig weiter aufgeteilt werden. Foto: Extragroup GmbH

Die Extragroup GmbH aus Münster ist für ihre marktführende CAD-Technologie und ein modernes Branchenprogramm für Tischler, Schreiner und und den Ladenbau bekannt. Ihr fertigungsrealistisches CAD-System für den Bereich Möbel- und Einrichtungsbau Vectorworks Interiorcad erscheint dieses Jahr erstmalig komplett Dongle-frei. Statt der betagten Stecker steht jetzt flächendeckend ein Cloud-Service bereit, der die tägliche Arbeit mit Interiorcad noch einmal flexibler machen soll.

Zu den Neuerungen für die aktuelle 2022er-Version gehören frei konfigurierbare Stücklisten. So sollen sich ohne Programmierkenntnisse jetzt ganz einfach Exporte für Stücklisten und Zuschnittlisten selbst zusammenstellen lassen. Entweder komplett „from the scratch“ oder unter Nutzung verschiedener Export-Vorlagen, die nach Wunsch angepasst werden können. Der neue intuitive Export-Editor soll es möglich machen.

Ebenfalls neu sind umfangreiche Konstruktionsoptionen bei der Rahmenaufteilung. Ob bei Türen, Schubladen oder Blindfronten: Rahmenfronten sollen in der neuen Version nun mit aufrechten oder waagerechten Mittelfriesen sowie verschiedenen Fülloptionen beliebig weiter aufgeteilt werden können.

Die dritte Modifikation der neuen Softwareversion soll optionale Überstände für Böden und Seiten erlauben. Bei durchgehenden Korpus-Seiten und -Böden lassen sich Überstände nun beliebig in die positive sowie negative Richtung (Rücksprünge) definieren. Die neue Version steht für Windows und macOS zur Verfügung. (cg)

Extragroup GmbH

48149 Münster

www.extragroup.de

Halle 11.1, Stand 136



Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de