Neuheit: CNC-Spezialmaschine PE 80. 5 Achsen auf bewährter Basis - BM online

Neuheit: CNC-Spezialmaschine PE 80

5 Achsen auf bewährter Basis

Messeneuheit: Die CNC-Fahrportalmaschine PE 80 von Maka
Auf der Basis seiner bewährten Gantry-Maschinen entwickelt, stellt Maka die neue Baureihe PE 80 vor. Dieses CNC-Bearbeitungszentrum ist in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich und kann technisch in den verschiedenen Versionen auf das Anforderungsprofil der Kunden angepasst werden.

Dieser universell einsetzbare Automat wird den unterschiedlichsten Anforderungen in der Bearbeitung von Treppen, Türen und langen Werkstücken gerecht. Interessant ist das Doppelführungssystem in der Y-Achse, das dem 5-Achs-Aggregat im Bearbeitungsmodus besondere Steifigkeit verleiht und auch bei massiver Zerspanung eine hohe Fräsqualität garantiert. Ein horizontaler Trommelwechsler mit 20 Werkzeugplätzen und ein höhenpositionierbarer Spänefangkorb ergänzen die Ausstattung in der Basisversion.
Flexibel kann der Kunde in den Ausbaustufen wählen zwischen verschiedenen Tischbreiten und -längen, Traversen mit Schnellwechselsystem oder automatischer Tellerpositionierung, Erweiterung des Werkzeugmagazins auf 51 Plätze und zweitem Drehgreifer, einer weiteren eigenständigen Aggregateinheit, welche unabhängig vom 5-Achs-Aggregat bewegt werden kann. Beide Fräsaggregate holen im gleichen Magazin die Werkzeuge; ein Aggregat arbeitet, das andere wechselt und somit werden die Werkzeugwechselzeiten auf ein Minimum reduziert.
Ein zusätzlicher Vorteil aller Fahrportalmaschinen ist die Nutzung des Maschinentisches im Pendelbetrieb, um Nebenzeiten zu minimieren und damit die Wirtschaftlichkeit des CNC-Bearbeitungszentrums entscheidend zu steigern.
Zweiter Ausstellungsschwerpunkt sind die Maka-Tischlereimaschinen. Innerhalb des vielseitigen Programms steht die komfortable Formatkreissäge Unica 400 im Vordergrund.
Als Neuheit wird ab April 2010 eine automatische Kantenanleimma-schine, die mit einem Multifunktions-Abrundaggregat ausgestattet ist und mit Vorschubgeschwindigkeiten von 12–16 m pro Minute arbeitet, genauso wie alle weiteren Handwerkermaschinen aus dem Maka-Programm, am Standort Neu-Ulm, zu besichtigen sein.
Alle Maschinen werden nach Maka-Vorgaben von ausgesuchten europäischen Produktionspartnern hergestellt und bundesweit unter dem Markennamen Maka und dem damit verbundenen Service über den qualifizierten Maschinenfachhandel vertrieben.
Max Mayer Maschinenbau GmbH
89278 Nersingen
Halle 10, Stand 110

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de