1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Auch Schnittkanten wollen schön sein

Leitz bietet Werkzeuge für die Holz- und Kunststoffbearbeitung
Auch Schnittkanten wollen schön sein

Auch Schnittkanten wollen schön sein
Die Stabilität und Laufruhe ist bei der GlossCut optimiert.
Die Schnittkante: Sie wird bei vielen Werkstoffen durch die Kantenbeschichtung kaschiert. Anders bei Plexiglas. Hier gilt ihr das Hauptaugenmerk.

Speziell für das Formatieren transparenter Werkstoffe hat Leitz seine GlossCut-Kreissägeblätter im Programm.
Sie sorgen für einen transparenten und riefenfreien Sägeschnitt ohne Ausbrüche an den Kanten.
Nun hat der Werkzeughersteller diese Kreissägeblätter weiterentwickelt. Dank Laserornamenten, die mit einer speziellen Dämpfungsmasse ausgegossen sind, werden Stabilität und Laufruhe erhöht und so bessere Schnittergebnisse erzielt. Zudem wird die Schallemission verringert. Veränderungen an der Werkzeugkonstruktion und eine neue, verschleißfestere Hartmetall-Sorte erhöhen die Standwege. Leitz bietet die Kreissägeblätter auch in optimierten Ausführungen für Handkreissägen und für CNC-Bearbeitungszentren an. Folgende Durchmesservarianten sind erhältlich: 160, 165, 190, 210, 250, 300 und 350 mm. Gute Bearbeitungsergebnisse werden auch bei Kunststoff/Alu-Verbundwerkstoffen wie Alucobond, Duromeren wie HPL und Holzfaserwerkstoffen wie zum Beispiel MDF erzielt.
Außerdem zeigt Leitz in welchen Bereichen das Plattenaufteilen mit Schaftfräsern wirtschaftlicher sein kann, als die klassische Säge-Variante und welche Vorteile sein Profilwerkzeugsystem ProfilCut Q bietet. Auch der umfassende Kundenservice des Unternehmens wird auf der Messe beleuchet. (jn)
Leitz GmbH & Co. KG
73447 Oberkochen
Halle 10, Stand 206
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de