Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Automatisierte Profilummantelung

Düspohl hilft Lohnummantelern und Systemherstellern
Automatisierte Profilummantelung

Durch gesunkene Losgrößen und höhere Individualisierung kämpfen Profilummanteler seit Jahren mit einem Missverhältnis zwischen Produktions- und Rüstzeit. Auf der Fensterbau Frontale zeigt Düspohl, welche Lösungen Lohnummantelern und Systemherstellern helfen, Stillstände zu minimieren, Flexibilität zu erhöhen und ihren Output zu steigern.

Eine dieser Lösungen ist die RoboWrap, die laut Düspohl immer noch die einzige Anlage auf dem Weltmarkt ist, die das Prädikat „vollautomatisch“ verdient und die Formänderung der Ummantelungsrollen durch Gebrauch berücksichtigt. Inzwischen wurden zwei Maschinen für den Holzbereich und zwei für den Kunststoffbereich geliefert. Eine weitere ist bereits an dem Unternehmensstandort in Ostwestfalen im Aufbau.

Die revolutionäre Profilummantelungsanlage hat nicht nur Marktreife erlangt, sondern wurde auch mit wichtigen Updates ausgestattet, von denen auch die bereits ausgelieferten Maschinen profitierten. „In den letzten beiden Jahren haben wir viele Projekte zur Sicherung konstanter Ummantelungsergebnisse erfolgreich umgesetzt und die Steuerung ebenfalls um wegweisende Funktionen ergänzt“, berichtet Jan-Eric Peitzmeier, der von Anfang an die Konstruktion der RoboWrap softwaretechnisch begleitet hat. Neben der RoboWrap, können auch andere Maschinen von Düspohl je nach Art der Steuerung mit Anbindungen an das ERP der Kunden ausgestattet werden. Durch individuelle Plugins werden alle wichtigen Parameter der Anlage an die Rechner weitergeleitet. Einstellungen und Produktionsbedingungen können damit auftragsbezogen nachverfolgt werden – eine wichtige Bedingung für erfolgreiches Produktionsmanagement. (cg)

Düspohl Maschinenbau GmbH

33758 Schloss Holte-Stukenbrock

www.duespohl.de

Halle 3, Stand 427

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de