Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Automatisierung für Anfänger

Langzauner steigert Produktivität in Klein- und Mittelbetrieben
Automatisierung für Anfänger

Titelbild_LZK-SD_neu.jpg
Die Durchlauffräs-und Profilmaschine LZK-SD rundet, fast und schleift Kanten. Dank modularem Aufbau kann sie mit beliebig vielen Aggregaten ausgestattet werden. Foto: Langzauner

Beim Stichwort Automatisierung denken viele Menschen an große Produktionsstraßen in Firmen mit mehreren Hundert bis Tausend Mitarbeitern, die 24-7 laufen. Doch auch kleine, weniger kostenintensive Maßnahmen können bei Betrieben mit geringerem Materialumsatz zu starken Verbesserungen in der Produktivität führen. Langzauner bietet hierfür verschiedene Ansätze im Schleif- und Pressenbereich.

So bietet zum Beispiel die Kantenschleifmaschine LZK3-NCV mit ihrem integrierten Vorschubband in Sachen Geschwindigkeit und gleichbleibender Qualität einen erheblichen Vorteil gegenüber manuellen Maschinen. Der elektromotorisch verstellbare Schleifbalken kann schnell und auf das Zehntelgrad genau eingestellt werden, um auch Schrägschnitte zu schleifen. Durch die stufenlos einstellbare Geschwindigkeit des Vorschubs und des Schleifbandes ist auch ein Lackzwischenschliff möglich, welcher auf manuelle Art und Weise sehr zeitintensiv ausfällt.

Eine Steigerung dieses Systems bietet die LZK-SD, mit welcher die Kante in einem Durchgang nicht nur geschliffen, sondern auch gleich gerundet bzw. gefast werden kann. Die modular aufgebaute Maschine kann mit beliebig vielen Aggregaten ausgestattet werden und kommt damit vor allem im Treppen- und Möbelbau zum Einsatz. Zur Wahl stehen Kantenschleifaggregate, Profilfräs- und Schleifaggregate, sowie Polier- und Nutfräsaggregate.

Aber auch im Pressenbau bietet das oberösterreichische Unternehmen interessante Lösungen. So werden Furnierpressen mit automatischen Vorschubbändern und Scannern ausgestattet, welche automatisch die belegte Fläche erkennen und den Pressdruck selbst regeln. Automatische Hubportale stapeln die fertig verpressten Teile hinter der Anlage.

Viele dieser Technologien sind bereits seit Jahren auf dem Markt, bisher aber nur in der Industrie im Einsatz. Steigende Lohnkosten machen sie heute auch für kleinere Betriebe interessant. (nr)

Langzauner GmbH

4772 Lambrechten, Österreich

www.langzauner.at

Halle 12, Stand F48


Mehr zum Thema Ligna 2019: Großer BM-Messewegweiser
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de