Fein relauncht Modellbezeichnungen. Drei Oszillierer – nur noch ein Name - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Drei Oszillierer – nur noch ein Name

Fein relauncht Modellbezeichnungen
Drei Oszillierer – nur noch ein Name

Seit September 2020 tragen alle drei bisherigen Oszillierer-Baureihen von Fein die Bezeichnung „Multimaster“. Der Multimaster ist das erste sogenannte Multitool überhaupt und wurde im Jahr 1967 von Fein erfunden. Insgesamt drei Leistungsklassen von Multitools hat Fein heute jeweils als Netz- und Akkuvariante im Programm. Anhand der neuen Kennzahlen 300, 500 und 700 sind die Leistungsklassen nun direkt ersichtlich.

Entscheidet sich ein Anwender für einen Multimaster, kann er aus über 180 Zubehören oder 14 speziell zusammengestellten Sets auswählen, was am besten zu seinen Anforderungen passt.

„Der Kunde wünscht Einfachheit auch bei der Namensgebung und darauf haben wir reagiert“, sagt Thomas Blank, verantwortlicher Produktmanager für den Multimaster. „Somit kann der Kunde auf einen Blick erkennen, welches Gerät zu ihm passt.“ Ersichtlich sind die Leistungsklassen anhand von Kennzahlen: Multimaster 300 steht für das Einstiegsmodell und ersetzt den bisherigen Namen MultiTalent, Multimaster 700 kennzeichnet die leistungsstärkste Maschine, die bislang als SuperCut im Programm war, und 500 bezeichnet den Multimaster, der als bekanntester aller Fein Multitools von nun an Namensgeber der kompletten Produktgruppe ist. Alle drei Maschinentypen werden jeweils als Akku- und Netzgeräte angeboten.

International gibt es neue Internetseiten für den Multimaster, auf denen Anwender Tipps finden, wie sie ihr Multitool bestmöglich einsetzen können. Zudem können sie sich mit einem Konfigurator anzeigen lassen, welches Zubehör sie für ihre Anwendung brauchen (cn)

C. & E. Fein GmbH

73529 Schwäbisch Gmünd

www.fein.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de