Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Effizient trocknen

Eberl bietet maßgeschneiderte Anlagen mit energiesparender Heiztechnik
Effizient trocknen

Eberl-Vakuumtrockner dienen dazu, Holz mit minimalem elektrischem und thermischem Energieaufwand zu trocknen. Noch effizienter wird´s, wenn ein effizientes Wärmepumpensystem die Beheizung der Kammer übernimmt.

Der Vorteil von Vakuumtrocknern besteht darin, Holz mit geringem elektrischem und thermischem Energieaufwand zu trocknen.

Durch das Herabsetzen des Luftdrucks in der Kammer sinkt der Stromverbrauch der Ventilatoren um über 70 %. Gleichzeitig sinkt auch der Siedepunkt des Wassers, sodass weniger Wärmeenergie benötigt wird, um das Wasser zu verdampfen und das Holz wesentlich schneller zu trocknen.

Bei Eberl Trocknungsanlagen sorgen innenliegende Kondensationsflächen zudem für eine sparsame Entfeuchtung. Mit wenigen Radialventilatoren am hinteren Kammerende wird die Umluft durch die Belüftungsschlitze der seitlichen Windkanäle exakt auf die gesamte Kammerlänge verteilt, sodass überall im Trockner dasselbe Klima herrscht. Dadurch trocknet das Holz auch dann gleichmäßig, wenn der Stapelraum nicht ganz ausgefüllt ist.

Stapelraumvolumen für klein und groß

Die für Schreinereien übliche Bauart Typ V-Basic verfügt über Stapelrauminhalte von 1,5 bis 21 m3. Für größere Betriebe bietet Eberl die Vakuumtrockner Typ V-Comfort bis 100 m3 Fassungsvermögen an. Sie verfügen über eine reversible Belüftung, sprich der Holzstapel wird abwechselnd von links und rechts durchlüftet. Kondenswasser wird in einem Kondensatbehälter gesammelt und kann für die Besprühung wiederverwendet werden. Daher benötigt der V-Comfort keinen Wasseranschluss.

Energierückgewinnung per Wärmepumpe

Ist im Betrieb keine geeignete Heizung vorhanden, so eignet sich am besten der „Energiespartrockner“ V-Premium. Nach kurzer Aufheizphase mit Elektroheizspiralen übernimmt ein Wärmepumpensystem die komplette Beheizung der Trocknung. Die Umluft nimmt die Feuchtigkeit aus dem Holz auf und wird an den kalten Flächen des Wärmepumpenkreislaufs auskondensiert. Dabei wird die Wärme zu 100 % zurückgewonnen und der Trockner beheizt. Dank diesem energieeffizienten System sei der V-Premium, der weder Heizungs- noch Wasseranschluss benötigt, das meistverkaufte Produkt bei Eberl, erklärt der Hersteller.

Alternativen für Hitzebehandlung und mehr

Eine wichtige Ergänzung im Portfolio des bayrischen Anlagenherstellers sind kostengünstige Trocknungscontainer und Kompakttrockner im Frischluft-Abluft-Verfahren. Sie sind als Schnittholz- oder Brennholztrockner oder auch als reine Hitzebehandlungskammern erhältlich.

Alle Varianten werden in verschiedenen Beheizungsarten angeboten. Ob an eine Hackschnitzelheizung angeschlossen oder elektrisch beheizt, ein Abluft-Zuluft-Wärmetauscher sorgt immer für eine hohe Wärmeenergieeinsparung.

Ist keine Heizung vorhanden, können auch diese Anlagen alternativ mit dem Eberl-Wärmepumpensystem ausgestattet werden. Das bedeutet: hohe Entfeuchtungsleistung bei bis zu 70 °C Trocknungstemperatur und geringem Energieverbrauch. (mh)

Eberl Trocknungsanlagen

84155 Bodenkirchen

www.eberl-trocknungsanlagen.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de