Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Ein Schritt nach vorn gegen Rückschläge

Die neue KickbackStop-Technologie von Festool sorgt für Sicherheit
Ein Schritt nach vorn gegen Rückschläge

Bohren, Schrauben und Sägen – mit mehr Sicherheit: Die neue KickbackStop-Technologie von Festool macht es möglich. Ab jetzt auch bei der neuen Akku-Tauchsäge TSC 55 K sowie bei den neuen Akku-Schlagbohrschraubern Quadrive TPC 18/4 und Akku-Bohrschrauber TDC 18/4 mit dem intelligenten KickbackStop, der den Motor innerhalb eines Sekundenbruchteils stoppt. Für den Handwerker sehr praktisch, denn für ihn sinkt so die Verletzungsgefahr auf ein Minimum. „Mit unserer neuen Akku-Tauchsäge ist endlich Schluss mit gefährlichen Rückschlägen, denn wir haben sie mit dem neuen einzigartigen KickbackStop noch sicherer gemacht“, erklärt Boris Seyfried – Produktmanager bei Festool. Im Arbeitsleben entscheidet oft schon eine Millisekunde: Der Rückschlag ist die häufigste Ursache für schwere Verletzungen mit einer Tauchsäge. „Das Thema Sicherheit ist uns sehr wichtig. Sollte es beim Sägen und Eintauchen in das Werkstück zum Rückschlag kommen, haben wir mit der einzigartigen KickbackStop-Technologie dafür gesorgt, dass das Sägeblatt unserer Akku-Tauchsäge schneller als ein Wimpernschlag stoppt. Im Detail sieht das so aus, dass der Abtastkeil des KickbackStops auf der Führungsschiene oder auf dem zu bearbeitenden Material liegt. Kommt es beim Eintauchen in das Werkstück oder beim Sägen zu einem Rückschlag, wird dieser über den Abtastkeil sofort erkannt und eine Schnellbremsung ausgelöst. Die Rückwärtsbewegung der Tauchsäge in Richtung Anwender wird gestoppt und die Verletzungsgefahr minimiert“, erklärt Seyfried.

Bei den zwei neuen Akku-Bohrschraubern Quadrive wirkt der KickbackStop dem gefährlichen Verdrehen des Handgelenks entgegen. Ein Sensor in der Elektronik überwacht permanent die Geschwindigkeit in der Drehbewegung und den Verdrehwinkel und schaltet im Falle eines Blockierens die Maschine ab. (cg)

Festool Deutschland GmbH

73240 Wendlingen

www.festool.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de