1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Einer für alle Winkel bis zu 160 Grad

Heßlers Lösung um Kantenüberstände bündig zu fräsen
Einer für alle Winkel bis zu 160 Grad

Einer für alle Winkel bis zu 160 Grad
Eine Hand fixiert das Gerät am Werkstück, die andere schwenkt den Fräser im Gegenlauf über das Kantenende.
Im Möbel- und Messebau gibt es nicht nur Plattenecken im Winkel von 90°. Ein praktisches Werkzeug, um Kantenüberstände auch an Ecken mit bis zu 160° schnell und sauber bündig zu fräsen, bietet Heßler Maschinensysteme mit dem Allwinkel-Bündigfräser MZ 100 160V. Einsetzbar für alle üblichen Kantenwerkstoffe und Werkstückdicken bis über 80 mm funktioniert das Gerät so: Eine Hand drückt das Ende des Schwertanschlages in der Mitte der Werkstückdicke gegen die Kante und bildet damit quasi ein Schwenklager.

Die zweite Hand umfasst den Druckluftmotor und schaltet ihn über den Sicherheits-Starthebel ein. Mit einer Schwenkbewegung führt man den Fräser nun einfach im Gegenlauf über den Kantenüberstand. Ein Anlaufring am Fräserende sorgt für eine präzise, stirnseitig bündig gefräste Kante.
Fazit BM-Redaktion nach einem kurzen Frästest auf der Messe: „Liegt gut in der Hand – lässt sich angenehm führen – sauberes Ergebnis.“ Praxistipp: Kantenüberstand auf 3 bis 6 mm vorkürzen und Anlagefläche an der Nachbarkante mindestens 100 bis 200 mm lang lassen. Für kürzere Anlageflächen gibt es im Programm einen weiteren Eckenformer mit Zwei-Seiten-Anschlag. Jedem interessierten Betrieb bietet der Hersteller einen unverbindlichen sowie kostenfreien Test an (mh).
Heßler Maschinensysteme
32312 Lübbecke
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de