Lehschatech zeigt, wie mit kleinen Mitteln große Projekte gelingen

Es klappert die Mühle …

Das Wasserad für den Eingangsbereich eines Gartencenters ist zum Großteil mit dem Lochness-32-Bohr- und Frässystem gefertigt worden. Erbauer und Miterfinder des Lochness-Systems ist Schreinermeister Tobias Lehmann. Er zeigt, dass sich auch mit einem kleinen Maschinenpark große Projekte realisieren lassen. Im Sommer wird das Rad montiert. Als „Deko“ muss es nur laufen, nichts antreiben.

Bevor Schreinermeister Tobias Lehmann mit dem Bau des Wasserrades begann, hat er nach professionellen Bauanleitungen gesucht – aber nichts Passendes gefunden. Somit blieb nichts anderes übrig, als sich an Bildern zu orientieren und einfach loszulegen. „Ich bin nicht sicher, ob die fachliche Ausführung und die Details des Mühlrads den Standards eines Profi-Mühlenradbauers entsprechen, allerdings muss das Rad auch nur laufen und nichts antreiben“, so Lehmann.

Das Wasserrad ist aus Lärchenholz gefertigt, hat einen Durchmesser von 280 cm und ist 50 cm breit. In der Mitte des Rads befindet sich eine Metallwelle mit 50 mm Durchmesser, wobei die beiden Enden in Kugellagern liegen. Dadurch ist das Rad befestigt und lässt sich leicht drehen. Zur Aufnahme der Speichen ist die Welle mit Lärchenholz ummantelt und zusätzlich mit Eisenbeschlägen verstärkt. Die beiden Wangen sind aus je acht Segmenten mit je einer Nut- und Federverbindung zusammengefügt und durch die jeweils darüber liegende Speichenbefestigung fixiert. Bei der Breitenverleimung kam Resorzinharzleim zum Einsatz.

Das Lochness-32-System

Bereits 2011 haben die beiden Schreinermeister Josef Schafheitle und Tobias Lehman das pfiffige System auf den Markt gebracht. Entwickelt wurde es als praktischer Helfer für ganz alltägliche Aufgaben – z. B. um Lochreihen sowie Bohrungen für Korpusverbinder schnell und einfach einzubringen.

Das System ist für alle gängigen Oberfräsen geeignet und kann mit dem Frässchablonen-Set für Lochreihen erweitert werden. Dies umfasst eine 32er-Alu-Lochschiene mit einer Länge von 512, 1080 oder 2160 mm und einen Schiebereiter aus einer stabilen Vollkernplatte mit Federzug-Rasterbolzen und einer Mittelbohrung. (lp)

Infos, Videos & mehr – das Lochness-Basis-System hier im BM-Beitrag kennenlernen

Gesammelte Werke – wie hat sich Lochness weiterentwickelt?

 

Lehschatech GbR

78315 Radolfzell

www.lochness32.de

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de