PREZISO-Trurbine_in_WZW.jpg
Im Werkzeugsatz: Die Preziso-Turbine transportiert Späne in die Absaugung.
Foto: JSO
JSO ergänzt Präzisionswerkzeuge durch „Absaug“-Turbine

Exakte Fräsungen staubfrei ausführen

Um während des Zerspanungsprozesses anfallende Späne abzusaugen ergänzt Werkzeughersteller Jakob Schmid (JSO) seine Präzisionswerkzeuge durch die Preziso-Turbine.

Sie erzeugt eine Sogwirkung, die bis zu 98 % der Späne und Staub durch die Turbine vom Werkstück abhebt und in die Absaugung transportiert.

In Verbindung mit dem gleichnamigen Hochpräzisions-Spannzangenfutter und den dazugehörigen Hochgenauigkeits-Spannzangen 462-E/HP sei es JSO gelungen, eine für Turbinen einzigartige Systemgenauigkeit zu erreichen. Im Zusammenspiel mit anderen Präzisionswerkzeugen (z. B. dem JSO-Diatec-Pro) wird sich die Performance beim Nesten, Konturfräsen und beim Profilieren spürbar steigern, so das Versprechen. Einsatzgebiete sind die Bearbeitung von Plattenwerkstoffen wie beispielsweise FPY und KF, MDF, OSB, HPL, Kunststoffe und Schaumstoffe. (mh)

Jakob Schmid GmbH + Co. KG

73447 Oberkochen

www.jso.de