LeitzXPert: Industrie-4.0-Vorteile auch für kleinere Betriebe

Experten-Service

Entsteht konkreter Mehrwert durch digitale Prozessoptimierung auch für kleine, mittlere und handwerklich orientierte Betriebe? Ja, sagt Leitz und bündelt Know-how auf einer App-Plattform mit neuen Denkansätzen und individuellen Infos samt Servicekonzept.

In seinem neuen Dienstleistungskonzept LeitzXPert verknüpft der Werkzeughersteller bewährte Technologien bzw. Anwendungen per App mit neuen Denkansätzen. Der digitale Workflow sowie die Vorteile von Industrie 4.0 sollen so auch auch für kleine und mittelständische Schreiner- und Tischlerbetriebe konkreten Mehrwert liefern. Erklärtes Entwicklungziel der App: weltweit und rund um die Uhr werkzeugspezifisches Leitz-Know-how in Echtzeit vermitteln, um Betriebe bei der Lösung fertigungstechnischen Herausforderungen individuell zu unterstützen.

Bewährtes verknüpft auf einer Plattform

Künftige Bestandteile der LeitzXPert-App sind Lösungen, die in ihrer ursprünglichen Form teils schon als erprobte „Einzellösung“ existieren. Neu ist die Schaffung eines einheitlichen, digitalen Servicekonzeptes auf einer Plattform. „Mit Datenchip oder Datamatrix Code bestückte Produkte sind seit den Neunziger-jahren bewährter Bestandteil der Leitz-Werkzeugprogramme und mittlerweile Standard bei vielen Leitz Produkten“, erklärt der Hersteller. Die eindeutige Identifikation eines jeden einzelnen Werkzeuges geschieht durch Erkennung einer individuellen Seriennummer und ermöglicht damit die Bereitstellung dazugehöriger umfangreicher Werkzeuginformationen mittels der App. Somit können sowohl Werkzeug- als auch Begleitinfos schnell gezielt für den jeweiligen Anwendungsfall weitergegeben werden.

Schnelle Info trifft Rund-um-Service

Mithilfe der Leitz-App werden künftig Infos zu Service-Intervallen oder Lebenszyklen der Werkzeuge direkt an den Anwender übermittelt. In Verbindung mit dem geeigneten Tool-Management-Modell, wie der Leitz-Service-Flatrate oder dem Complete-Care-Servicekonzept, wird zusätzlich die Vereinfachung der gesamten Werkzeuglogistik möglich. Vorteile: optimierte Verfügbarkeiten, Senkung von Lagerbeständen, Steigerung der Prozesssicherheit, Aufbau von Prozesswissen oder vereinfachte Werkzeug-Inbetriebnahme nach dem Schärfen.

Gezielt optimieren: Wissen für die Fertigung

Durch die Anbindung an alternative Informationsplattformen, wie beispielsweise die Leitz-Homepage oder das -Lexikon, können Nutzer künftig ihre Prozess- und Fertigungsplanungen optimal ergänzen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit der schnellen und unmittelbaren Kontaktaufnahme mit einem Leitz-Prozess-Spezialisten oder dem persönlichen Produkt-Ansprechpartner. (mh)

Leitz GmbH & Co. KG

73447 Oberkochen

www.leitz.org


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de