1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Feiner fräsen

Festool bringt eine neue Oberfräse auf den Markt
Feiner fräsen

Vielseitig, präzise und sowohl frei geführt als auch auf der Führungsschiene einfach im Handling – die neue Oberfräse OF 1010 R von Festool ist optimal für feine Fräsarbeiten.

Für Präzision sorgt die neue Oberfräse durch verwindungsfreies Führen mit der beidseitigen Säulenklemmung und der freien Sicht auf den Fräser. Dafür werden die zwei Führungssäulen des Frästisches gleichzeitig an beiden Seiten geklemmt. Lästige und zeitaufwendige Nacharbeit soll damit der Vergangenheit angehören.

Einfache Feineinstellung

Zur Präzision trägt auch die einfach zu bedienende Tiefeneinstellung entscheidend bei: Ohne viel Aufwand lässt sich an der OF 1010 R die Frästiefe in Sekunden einstellen und per Drehrad im 1/10-mm-Bereich stufenlos feinjustieren. Festool ist für seine umfangreiche Fräserauswahl bekannt, denn für jede Anwendung gibt es den optimalen Fräser. Damit der Fräserwechsel schnell und sicher gelingt, ist der Arbeitsbereich um die Spannzange herum offen gestaltet und somit gut zugänglich.

Ergonomisches Leichtgewicht

Bei der Konzeption der neuen Oberfräse stand für ihre Entwickler neben der Präzision auch ein gesundes und ergonomisches Fräsen im Fokus. Durch die kompakte Bauweise, das niedrige Gewicht und den ergonomischen Stiel-Handgriff liegt die neue Oberfräse deshalb besonders gut in der Hand, sodass sie sich sicher und komfortabel führen lässt. Zudem sorgt auch der einzigartige Spanfänger direkt am Fräser in Kombination mit einem Absaugmobil für sauberes und gesundes Arbeiten beim Kantenfräsen. Dank dem Bajonettverschluss lässt sich die neue Oberfräse einfach und sicher mit den Saugschläuchen D 27 und D 36 verbinden. (cg)

Festool Deutschland GmbH

73240 Wendlingen

www.festool.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de