Cutkadu richtet Walzenbürsten ab. Für ein längeres Bürstenleben - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Für ein längeres Bürstenleben

Cutkadu richtet Walzenbürsten ab
Für ein längeres Bürstenleben

In holzverarbeitenden Betrieben werden Bürstmaschinen zum Strukturieren von Holz- und Holzwerkstoffoberflächen und für weitere Oberflächenbearbeitung verwendet. Dabei befinden sich in den Bürstmaschinen eine oder mehrere rotierende Walzenbürsten, die beim Durchschieben der Brettware mit dieser in Kontakt treten und dabei die Holzoberfläche strukturieren.

Bei häufiger Bearbeitung von Werkstücken, die schmäler sind als die Walzenbürste, kommt es zu einer ungleichmäßigen Abnutzung. Außerdem können durch zu große Zustellung beim Einsatz der Walzenbürste die Borsten beschädigt werden. Infolge der unterschiedlich langen bzw. beschädigten Borsten können Oberflächen nicht mehr gleichmäßig bearbeitet werden, bzw. es wird beim Bearbeiten von dünnem Material das Förderband der Maschine beschädigt. Bei ausreichender Borstenlänge wäre es jedoch durchaus sinnvoll, die Bürste abzurichten.

Cutkadu Laserbearbeitung hat daher eine spezielle Abrichtmaschine für Walzenbürsten entwickelt. Diese kann Walzenbürsten von Kunststoff- bis hin zu Metallborsten (bis 600 mm Breite und 250 mm Durchmesser) ein- bis dreimal abrichten und dadurch deren Lebensdauer deutlich verlängern.

Aufgrund der hohen Anschaffungskosten für eine neue Walzenbürste sei das Abrichten für rund 80 bis 150 Euro nicht nur ökologisch, sondern auch finanziell sinnvoll. (cn)

Cutkadu Laserbearbeitung

83075 Bad Feilnbach

E-Mail: cutkadu@gmail.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de