Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Für jeden was dabei

Dewalt zeigt auf seiner Leistungsschau, worauf sich Handwerker freuen können
Für jeden was dabei

Ende März präsentierte Dewalt seine neuesten Elektrowerkzeuge. Neben der neuen Akku-Technologie, die mit flachen Pouchzellen aufgebaut ist – wie beim Smartphone –, standen kompakte Bohr- und Schlagbohrschrauber, ein oszillierendes Akku-Multitool, eine Akku-Lamellendübelfräse, eine Akku-Handkreissäge und erstmals auch Premium-Handwerkszeuge im Fokus der Produkt-Show.

BM-Redakteur Stefan Kirchner

Bei der neuen, innovativen Akku-Technologie des Powerstack-Akku DCBP034-XJ kommen gestapelte Pouch-Zellen zum Einsatz – Dewalt ist damit der erste große Elektrowerkzeuganbieter, der diese Technologie für den Einsatz nutzt. Die Pouch-Zellen leiten zum einen Wärme besser ab, verdoppeln die Lebensdauer in Bezug auf die Ladezyklen und bieten bis zu 50% mehr Leistung (im Vergleich zum Akku DCB 183). Zum anderen kann der Strom durch geringere Innenwiderstände besser fließen. Der 18-V-Kompakt-Akku mit 1,7 Ah, mit LED-Ladezustandsanzeige ist der leichteste und gleichzeitig leistungsstärkste Kompakt-Akku des Herstellers. In der Grundfläche ist er 25 % kompakter als der DCB 183 und ermöglicht das Arbeiten auch in engen Räumen. Zudem ist er 12 % leichter als ein 18-Volt-Akku mit 2 Ah. Zudem ist der Akku mit einer abriebfesten Gummi-Ummantelung versehen, die für Stoßfestigkeit sorgt. Der neue Powerstack-Akku DCBP034-XJ, erhältlich für 104,00 Euro oder als Zweier-Set DCBP034E2 für 159,00 Euro (UVP zzgl. MwSt.) ist mit allen 18-V-XR-Akku-Elektrowerkzeugen und Ladegeräten des 18-V-XR-Systems von Dewalt kompatibel.

Leistungsstarke Bohr- und Schlagbohrschrauber

Die neue Generation der 2-Gang Akku-Bohr- bzw. Schlagbohrschrauber bieten im Vergleich zu den Vorgängermodellen ein stärkeres Drehmoment sowie eine höhere Bohrleistung und das bei kompakterer Bauweise. Leistungssteigernd wirken sich ihr neuer bürstenloser Motor sowie ihr verstärktes 2-Gang-Vollmetallgetriebe aus. Die Geräte sind serienmäßig mit dem 18-Volt-Powerstack-Akku ausgestattet. Für Anwender, die bereits Maschinen mit 18 Volt XR oder XR-Flexvolt-Akkus nutzen, gibt es beide Schrauber auch als Basisversion (DCD 800 NT und DCD 805 NT) ohne Akku und Ladegerät.

Für exaktes Anbohren und bündiges Versenken von Schrauben sind die beiden Geräte mit einem 15-stufigen Drehmomentmodul mit dosierbarer Schalterelektronik und Abschaltmoment ausgestattet. Die Sicherheitselektronik überprüft bei Langzeiteinsätzen permanent die Akku-Temperatur, Stromentnahme sowie Entladeschutz. Mittels ihres robusten 13-mm-Schnellspann-Bohrfutters aus Vollmetall und automatischer Spindelarretierung lässt sich das Einsatzwerkzeug schnell wechseln. Der stufenlose Leuchtwinkel der dreistufigen regulierbaren integrierten LED-Leuchte lässt sich einfach den Lichtverhältnissen anpassen. Erhältlich ist der 18-Volt-Bohrschrauber inkl. zwei Powerstack-Akkus für 379,00 Euro oder als Basisversion ohne Akku und Ladegerät für 169,00 Euro; der 18-Volt-Schlagbohrschrauber inkl. Powerstack-Akku und Ladegerät für 389,00 Euro und die Basisversion für 179,00 Euro (UVP zzgl. MwSt.).

Oszillierendes Akku-Multitool

Das neue Akku-Multi-Tool DCS353-NT mit integrierter LED-Arbeitslampe bietet eine längere Laufzeit pro Akku-Ladung sowie eine höhere Lebensdauer durch die bürstenlose Motortechnologie. Der arretierbare Zwei-Positionsschalter mit variabler Oszillationsgeschwindigkeit sorgt für eine sichere Geschwindigkeits- und Schnittkontrolle. Die Werkzeugaufnahme ermöglicht einen werkzeuglosen Zubehörwechsel. Mit dem Multifit-Adapter können auch Zubehörteile anderer Markenhersteller verwendet werden. Durch eine neue Oszillationsgabel ist das Gerät sehr vibrationsarm. Ein kombinierter Tiefen- und Seitenanschlag ermöglicht hohe Schnittpräzision, auch bei feinen Detailarbeiten.

Lamellendübelfräse erhält 18-V-Akku

Die neueste Generation des Akku-Lamellendübelfräsers DCW682-NT für 329,00 Euro (UVP zzgl. MwSt.) punktet durch eine lange Lebensdauer dank speziellem Staubschutz für Schalter, Motor und Getriebelager sowie durch seine bürstenlose Motortechnologie. Durch die präzise Zahnstangenführung wird eine exakte, vertikale Justierung und Ausrichtung der Fräse garantiert. Die einstellbaren Fixrasten für die Lamellendübelgrößen null, zehn, 20 und maximaler Frästiefe lassen sich schnell einstellen. Mit der Höhenverstellung und des justierbaren Gehrungsanschlags von 0 bis 90 ° lassen sich Materialstärken von 10 bis 70 mm bearbeiten. Durch die versenkbaren Anti-Rutschkrallen und dem Anschlag mit großem Sichtfenster wird ein präzises Arbeiten garantiert.

Akku-Handkreissäge mit hoher Schnitttiefe

Die 18-Volt-Akku-Handkreissäge DCS 565 NT ist ideal für vielseitige Anwendungen. Die Handkreissäge mit elektronischer Motorbremse und Verrieglungsschalter ermöglicht eine präzise und werkzeuglose Einstellung der Schnitttiefe sowie des Neigungswinkels über exakte Skalierungen und Fixrasten bei 22,5 und 45°. Der Frontbereich hat eine gekürzte Schutzhaube, ein integriertes LED-Licht sowie eine Blasvorrichtung. Die Handkreissäge kann mit dem 18-Volt-XR- oder 54-Volt-XR-Flexvolt-Akku betrieben werden. Die Handkreissäge ist für 319,00 Euro (UVP zzgl. MwSt.) erhältlich.

Handwerkzeuge in fünf Kategorien

Ein ausgewähltes Sortiment an Premium-Handwerkzeugen bietet Dewalt jetzt auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz an:

  • Schneidwerkzeuge (Messer, Cutter, Klingen, Sägen, Scheren)
  • Mess- und Markierungswerkzeuge (Bandmaße, Wasserwaagen, Winkel, Schlagschnur, Kreide)
  • Demontagewerkzeuge (Hämmer, Äxte, Brech- und Nageleisen, Beitel)
  • Zangen, Spannwerkzeuge, Tacker
  • Mechanikerwerkzeuge (Schraubenschlüssel, Schraubendreher, Inbusschlüssel).

Dewalt Deutschland

65510 Idstein

www.dewalt.de

Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de