1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Für nachhaltigen Arbeitsschutz

Jowat stellt PUR-Schmelzklebstoffe für die Kantenklebung vor
Für nachhaltigen Arbeitsschutz

Für nachhaltigen Arbeitsschutz
Green Adhesives – Nachhaltige Klebstofflösungen aus dem Hause Jowat Foto: Jowat SE

Mit seinem umfassenden Portfolio an kennzeichnungsfreien PUR-Klebstoffen will der Detmolder Klebstoffhersteller Jowat auch in der Holz- und Möbelindustrie aktiv zu einem verbesserten Arbeits- und Gesundheitsschutz beitragen – und das bei optimaler Performance und geringeren Investitionskosten.

Mit der Produktfamilie Jowatherm-Reaktant MR verfügt das Unternehmen über ein umfangreiches Angebot monomerreduzierter und damit kennzeichnungsfreier PUR-Schmelzklebstoffe für alle gängigen Anwendungen in der Holz- und Möbelindustrie. Sie sind Teil der „Green Adhesives“, eines umfangreichen Portfolios an nachhaltigen Klebstofflösungen aus dem Hause Jowat, und sollen allen Unternehmen die Möglichkeit geben, das Kleben verantwortungsvoller und umweltfreundlicher zu gestalten. „Im Bereich der Kantenklebung reicht unser kennzeichnungsfreies Produktangebot von Allround- über Premiumlösungen für Durchlaufanlagen bis hin zu Lösungen für BAZ-Anwendungen zur Bekantung von Formteilen“, erklärt Tim Rosenthal, Produktmanager der Jowat SE. „Ziel ist es, unseren Kunden auf breiter Linie Alternativen für konventionelle PUR-Klebstoffe zur Verfügung zu stellen – und das ohne Kompromisse in der Klebstoffperformance.“

Und so spielt nicht allein der Arbeits- und Gesundheitsschutz beim Umstieg auf die monomerreduzierten Hotmelts eine Rolle, auch eine potenzielle Senkung von Investitions- und Prozesskosten spricht für einen möglichen Wechsel: Kostenaufwendige Pflichtschulungen für Mitarbeitende, wie sie zukünftig durch REACH gefordert sind, entfallen. Gleichzeitig sorgen eine hohe Anfangsfestigkeit und die kurzen Abbindezeiten der modernen Klebstoffe für sauberere und effiziente Produktionsprozesse. Der technische Umstieg auf die kennzeichnungsfreien Produkte, die auch als Granulat verfügbar sind, ist dabei sehr unkompliziert, es bedarf nur weniger Einstellungsanpassungen an den bestehenden Anlagen.

Mit dem Label „Green Adhesives“ konzentriert sich Jowat in Sachen Nachhaltigkeit nicht allein auf den Klebstoff, sondern auch auf einen möglichst umgebungs- und ressourcenschonenden Klebprozess. Ein umfassendes Angebot leistungsfähiger, kennzeichnungsfreier PUR-Klebstoffe ist für den Detmolder Klebstoffexperten also ein konsequenter Schritt, um Unternehmen zu helfen, einen wichtigen Beitrag zum Schutz ihrer Mitarbeitenden zu leisten. (cg)

Jowat SE

32758 Detmold

www.jowat.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de