Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Glasleisten ohne Zwischenschliff herstellen

Martin baut Performance der Spezialschleifmaschine Q-Fin weiter aus
Glasleisten ohne Zwischenschliff herstellen

Auf der Holz-Handwerk 2020 in Nürnberg präsentiert der bayerische Maschinenbauer Martin dem internationalen Messepublikum auf mehr als 300 m² Standfläche sein Sortiment an Formatkreissägen, Schwenk- und Starrfräsen, Dicken- und Abrichthobelmaschinen sowie die Spezialschleifmaschine für Fensterkanteln. „Das Highlight dieser Messe ist die in wesentlichen Details weiterentwickelte Spezialschleifmaschine Q-Fin“, so Michael Mühldorfer, der Marketingleiter des Maschinenherstellers.

Ein neu entwickeltes Fasenaggregat sorgt dafür, dass auch im Glasleistenbereich kein Zwischenschliff mehr benötigt wird. Jetzt lassen sich nicht nur die beiden Hauptsichtflächen einer Fensterkantel direkt für die Beschichtung vorbereiten, sondern auch die dem Glas zugewandten Schrägflächen.

Zudem wurde eine elektromotorische Positionierung der seitlichen Bürstenaggregate realisiert. Laut Herstellerangaben können mit den nun serienmäßig eingebauten, gesteuert einstellbaren seitlichen Bürstenaggregaten die Rüstaufwände an der Maschine nochmals deutlich minimiert werden. Wie auch das Fasenaggregat lassen sich die beiden Aggregate schnell und intuitiv per Touch-Steuerung einstellen.

Um auf der Leitmesse für die holzbe- und -verarbeitende Branche auch Kunststoffbearbeitern etwas bieten zu können, präsentiert Martin neben „normalen“ Hobelmaschinen mit Xplane-Messerwellen auch eine perfekt auf das Hobeln von Kunststoffen abgestimmte Maschine. (lp)

Otto Martin GmbH & Co. KG

87724 Ottobeuren

www.martin.info

Halle 9, Stand 303

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de