Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Handwerk digital

Homag Group präsentiert Maschinen-, Service- und Softwarelösungen
Handwerk digital

Leitthema der Homag Group auf der Holz-Handwerk ist die Organisation von Handwerksbetrieben im digitalen Zeitalter. Im Vordergrund stehen praktische Lösungen, die den Arbeitsalltag von Schreinern und Tischlern erleichtern und die Effizienz der Betriebe spürbar erhöhen sollen.

In diesem Zusammenhang geht es um das Zusammenspiel von moderner Maschinentechnologie, maßgeschneiderten Softwareanwendungen, intelligenten Steuerungskonzepten und Serviceprodukten. Zudem zeigt Homag eine Reihe digitaler Assistenten aus unterschiedlichen Bereichen, die einen echten Nutzen und Mehrwert bieten.

Zu sehen sein werden auch zwei bewährte durchgängige Konzepte, die aus Maschinen, smarter Hardware und Apps bestehen. Sie zeigen beispielhaft ganzheitliche Kundenlösungen für die vernetzte, digitale Werkstatt. Vorteil aus Sicht des Weltmartktführers: Die Eintrittsbarrieren in die digitale Werkstatt seien sehr gering, da keine großen Investitionshürden zu überwinden sind. Viele Lösungen sind „on demand“, sie müssen also nur bezahlt werden, wenn man sie auch benutzt. Mehrere Zellenlösungen runden den Messeauftritt ab.

Konzepte für die digitale Werkstatt

Mit zwei unterschiedlichen Konzepten wird live gezeigt, welche konkreten Möglichkeiten die Digitalisierung schon heute bietet. Das Werkstattkonzept „Einstieg in die Digitalisierung“ ist eine Einstiegslösung, mit denen der Anwender die Transparenz in seiner Fertigung erhöht, Optimierungspotenziale erkennt und bestehende Produktionsprozesse verbessern kann. Im Werkstattkonzept „Vernetzte, digitale Werkstatt“ wird jede Maschine von einem Mitarbeiter bedient. Die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Maschinenpark und Bankraum sind organisatorisch voneinander getrennt.

Flexible Lösungen in der CNC-Technik

Auf der Messe zeigt Homag diverse Lösungen für kleine und mittelständische Betriebe. Highlight ist der brandneue A-Flex-Tisch. Mussten Anwender sich bei einer CNC-Konsolenmaschine bislang entscheiden, ob sie die Flexibilität eines manuellen Tisches mit Anzeigesystem oder den Komfort eines automatisch positionierenden Tisches vorziehen, kombiniert der A-Flex-Tisch beide Vorteile. Er positioniert Spannmittel und Konsolen automatisch und erlaubt gleichzeitig das freie Wechseln zwischen manuellem und automatischem Rüsten, eine beliebige Anzahl an Vakuumsaugern je Konsole und den einfachen Einsatz von Sonderspannvorrichtungen.

Digitale Assistenten

Diverse digitale Assistenten sollen auch in kleinen Betrieben die Abläufe erleichtern und die Produktivität erhöhen. Präsentiert werden:

  • Cutting-Production-Set: Zuschnitt-Assistent, der den Bediener der Säge in der Werkstatt bei der Etikettierung der Teile und dem Zuschnitt unterstützt.
  • Kantenband-Management-Set: Es verwaltet die Kantenbänder im Homag Kantenband-Regal, dokumentiert Ein- und Auslagerungen, zeigt den Lagerplatz an, sichert ein einfaches Kantenhandling und ermöglicht den Druck von Etiketten zur Kennzeichnung der Kanten.
  • Das Sorting-Production-Set beinhaltet einen Assistenten für das Sortieren von Bauteilen am Arbeitsplatz in der Werkstatt.

Der neue Homag Cube bringt die Digitalisierung direkt an die Arbeitsplätze in der Werkstatt. Er soll dafür sorgen, dass die digitalen Assistenten sich problemlos in jedes bestehende Arbeitsumfeld einfügen.

Das ganze Homag-Portfolio live

Natürlich sind über die genannten Neuheiten hinaus diverse weitere Neu- und Weiterentwicklungen aus den Bereichen CNC-Technologie, Kantenbearbeitung, Plattenaufteiltechnik, Software, Automatisierungstechnologie inklusive fahrerlosem Transportsystem Transbot, Kartonschneidetechnik, Schleiftechnik, Lackiertechnik, Hobeln u. a. auf dem Homag-Messestand zu sehen. (cn)

www.homag.com

Halle 10, Stand 108


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de