1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Hartes fürs Weiche

Leitz bringt Aluminium-Verbundplatten in Form
Hartes fürs Weiche

Ob flexible Fassaden- oder Wandverkleidung – Alu-Verbundplatten sind ein beliebter Werkstoff, wenn besondere Anforderungen an Stabilität, Formbarkeit oder Witterungsbeständigkeit gefragt sind. Die Bearbeitung jedoch wird oft zur Herausforderung für Schreiner und Tischler – muss sie aber nicht. Hier ein paar Werkzeugvorschläge.

Alu-Verbundplatten werden häufig dann eingesetzt, wenn besondere Anforderungen an die Stabilität und Formbarkeit von Bauelementen, an die Beständigkeit von Oberflächen oder an die Gewichtsreduktion gestellt werden, wie z. B. bei flexiblen Fassaden oder Wandverkleidungen. Für die Bearbeitung des Werkstoffs bietet Leitz ein vielseitiges Werkzeugprogramm.

So bietet der Hersteller für den Zuschnitt Kreissägeblätter in hartmetall- oder diamantbestückter Ausführung und verspricht perfekte Fertigschnittqualität in kurzen Fertigungszeiten. Praktischer Zusatznutzen: Das Nachbearbeiten der Kanten entfällt und auch die Opferplatte wird geschont.

In nahezu allen Aluminium-Verbundplatten sind die VHW-Spiralschlichtoberfräser einsetzbar. Dank kleinem Werkzeugdurchmesser für den Eckenradius lässt sich das Material mit diesen Werkzeugen präzise Abkanten.

Der Diamaster-Pro-Oberfräser ist ein Langzeitspezialist für die Formatbearbeitung und für alle gängigen Maschinen geeignet. Seine Diamantbestückung ermöglicht hohe Standzeiten im Einsatz und hochwertige Schnitte im Ergebnis.

Ein Werkzeug mit ebenfalls langer Lebensdauer für exakte Faltkanten mit 90°- oder 135°-Winkeln ist der DP V-Nutfräser mit Schaft. Er dient zum Fräsen von V-Nuten mit bewährter Frästechnologie. Alternativ wurde der Diamaster WhisperCut-Prismen-Falzmesserkopf speziell entwickelt um V-Nuten mit 90° und 135° für exakte Faltkanten in großen Mengen schnell und leise herzustellen. (mh)

Leitz GmbH & Co. KG

73447 Oberkochen

www.leitz.org

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de