Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Hochgefährlichen Staub sicher absaugen

Metabo bietet Sauger für alle Staubklassen
Hochgefährlichen Staub sicher absaugen

Der neue Metabo-Sauger hält die Luft auch bei hochgefährlichen Stäuben rein. Foto: Metabo
Mit den beiden neuen Saugern ASR 35 L ACP und ASR 35 M ACP für leicht und mittel gefährliche Stäube, passendem Zubehör sowie leistungsfähigen Elektrowerkzeugen bietet Metabo Schreinern und Tischlern aufeinander abgestimmte Absaugsysteme für zahlreiche Anwendungsbereiche.

Zusätzlich hat der Nürtinger Hersteller mit dem ASR 35 H ACP einen Sauger für die hoch gesundheitsgefährdende Staubklasse H im Programm. Er kommt bei der Schimmelsanierung, beim Entfernen von Steinwolledämmung oder beim Schleifen von lackierten Holzoberflächen mit Bleianteil zum Einsatz.
Alle drei neuen Sauger sind auf die Absaugung großer Staubmengen ausgelegt. Die AutoCleanPlus-Filterreinigung erfolgt über eine Druckdifferenzmessung vor und nach dem Filter punktgenau und bedarfsgerecht. Bei Unterschreiten des für die Anwendung optimalen Volumenstroms reinigen sich die beiden Polyester-Filter abwechselnd und ohne Arbeitsunterbrechung. Durch diese automatische und bedarfsgerechte Filterreinigung setzen sich die Filterkassetten nicht zu und der Sauger verliert während der Arbeit nicht an Leistung. Auch bei extrem staubigen Renovierungsarbeiten ist damit eine wirkungsvolle Absaugung garantiert.
Mit seinen professionellen Systemen bietet Metabo für ein breites Anwendungsspektrum auch andere abgestimmte Absauglösungen aus Elektrowerkzeug, Zubehör und Sauger an. So hat der Hersteller beispielsweise einen Absaugadapter für Bohrhämmer auf den Markt gebracht. (ra)
Metabowerke GmbH
72622 Nürtingen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de