Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Kanten fügen samt Rundung oder Fase

Aigner entwickelt DIA-Abrund-Fügefräsersatz im Konstantin-System
Kanten fügen samt Rundung oder Fase

Aigner_(2).jpg
Mit der dreiteiligen Ausführung des Füge-Radien(Fase)-Fräsersatzes (re.) lässt sich das komplette Profil einstellen und beidseitig in einem Arbeitsgang fräsen. Foto: Aigner

CNC-Kantenbearbeitungen, wie Fügen samt Abrunden oder Fügen samt Fasen sind weiter gefragt. Als Reaktion auf stetigen Bedarf an standardisierten DIA-Bearbeitungswerkzeugen für Plattenwerkstoffe wie Multiplex, entwickelte Aigner den C491 DIA-Abrund-Fügefräsersatz Konstantin. Das Baukastensystem kombiniert Fügebearbeitung mit austauschbaren Radienmessern in 0,5-mm-Schritten von R1 bis R5 oder auch wahlweise mit dem Einsatz von 45°-Fasemessern.

Um auf unterschiedliche Materialanforderungen reagieren zu können, bietet Aigner verschiedene Werkzeugtypen (Achswinkel) im Baukastensystem. Jeweils montiert auf einem Fräsdorn, sind zwei Achswinkel-Versionen erhältlich. Die erste Variante mit einem Achswinkel von ca. 30° (C491-3) ist ausgelegt für Kantenbearbeitungen von Werkstoffen, die nicht ausrissgefährdet sind, wie MDF. Die zweite Ausführung (C491-5) mit einem Achswinkel von 54° (Speedy-Geometrie) ist zur sauberen Bearbeitung von Multiplex-, massiven Möbelbauplatten oder furnierten Plattenwerkstoffen geeignet.

Durch das Baukastensystem lässt sich der Fügefräsersatz individuell konfigurieren. Optional wählbar ist eine zwei- oder dreiteilige Ausführung des Füge-Radien(Fase)-Fräsersatzes. So kann entweder die Kante in zwei Fräsgängen bearbeitet werden oder direkt das komplette Profil auf die Materialdicke eingestellt und in einem Arbeitsgang am Werkstück erzeugt werden. Abgerundet wird das Sortiment durch passende Fügefräser, die in verschiedenen Schnittbreiten einsetzbar sind. Somit kann das System flexibel auf unterschiedliche Bearbeitungsdicken angepasst werden. Allgemein ermöglicht das Konstantin-System selbstständiges Wechseln der diamantbestückten Schneidlinge. Auch zum Nachschliff werden nur die Messereinsätze benötigt. (mh)

Aigner Werkzeuge GmbH

4715 Taufkirchen, Österreich

www.aigner-werkzeuge.at

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de