1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Kompakt und clever bohren und fräsen

SCM ermöglicht Losgröße-1-Bearbeitung auf weniger als 10 m²
Kompakt und clever bohren und fräsen

Kompakt und clever bohren und fräsen
Viele Möglichkeiten: eine Morbidelli cx220, die SCM auf Anfrage zu einer Arbeitszelle mit vielfältigen Einsatz- und Beschickungsmöglichkeiten erweiterte. Foto: SCM

Mit der Morbidelli cx220 stellt SCM ein kompaktes und intelligentes CNC-Bearbeitungszentrum zum Bohren und Fräsen vor. Standardmäßig ausgestattet mit zwei unabhängigen Bohrköpfen, die gleichzeitig an einem Werkstück arbeiten und einen ununterbrochenen Bearbeitungszyklus ermöglichen, ist es auch optional mit automatisiertem Plattenrücklauf oder Roboteranbindung für eine kontinuierliche Produktion verfügbar. Laut SCM zeichnet sich die Morbidelli cx220 nicht nur durch einen Platzbedarf von weniger als 10 m² aus, sondern auch durch robuste Bohrköpfe, die mit neuem Design eine höhere Leistung bieten als klassenüblich und 400 bis 600 Teile pro Schicht bei Losgröße 1 schaffen. Zu den weiteren Eigenschaften gehören u. a. präzises, fehlerloses Arbeiten durch ein adaptives Messsystem für Plattenlänge, -breite und -stärke zur Kontrolle der Plattenmaße, unabhängige x- und z-Achsen der Bohrköpfe für mehr Flexibilität und Leistung, eine hohe Performance mit insgesamt 52 Bohrspindeln (55 mit TopfbandBohrkopf), eine robuste Frässpindel-HSK-F-63-Schnittstelle, 6-Positionen-Werkzeugwechsler für automatischen Werkzeugwechsel und eine 4-fach-Dübel-Station zum Dübeln mit Leimangabe oder für vorgeleimte Dübel.

Dank der neuen RO.AX-Technik (rotoaxial spindle technology) soll es während der Bearbeitung keinerlei Ungenauigkeiten durch Bohrwerkzeuge wegen Spiel oder Adapter für Bohrer geben. Die Robustheit der Bohrköpfe wird durch die geringen Wartungskosten verdeutlicht: Laut SCM sind sie bis zu fünfmal niedriger als bei den meisten Herstellern. Zudem soll ein Austausch einzelner Bohrspindeln im Schadensfall vor Ort ohne fundierte technische Kenntnisse möglich sein und eine kostspielige und zeitraubende Reparatur des kompletten Bohrkopfes überflüssig machen. Zudem sorgt ein vergrößerter Vorlegehub der horizontalen Bohrspindeln auf 75 mm dafür, auch sehr dicke Werkstücke noch zuverlässig horizontal bohren zu können.

Die Morbidelli cx220 reduziert die Bearbeitungszeit durch zwei selbstständig automatisch programmgesteuerte Bohrköpfe mit unabhängiger y- und z-Achse für das zeitgleiche Bearbeiten einer Platte, zum Beispiel für doppelte Lochreihen oder Konstruktionsbohrungen. Auch das Dübeleintreiben mit Leimangabe ist hier Standard. Höhere Produktivität lässt sich zudem durch den Einsatz eines integrierten Topfband-Bohrkopfs mit drei Bohrungen in einem Arbeitsschritt erzielen.

Auch die Angst vor dem Verkratzen von Oberflächen soll dank des neuen, optimierten Arbeitstisches bzw. Werkstückspannsystems der Vergangenheit angehören und somit die cx220 die beste Lösung für die Bearbeitung von empfindlichen Platten sein.

Für eine reduzierte Zykluszeit und den Wegfall des Umpositionierens sorgt das neue Design der Spannzangen, das Bohren und Fräsen auch in Positionen innerhalb des Klemmbereichs ermöglicht. Die Position wird durch die Software automatisch ermittelt. Der Verzicht auf eine Vakuumpumpe steigert zudem die Energieeffizienz. (cg)

SCM Group Deutschland GmbH

72622 Nürtingen

www.scmgroup.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de