Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Leistung rauf, Kosten runter

Atemag entwickelt horizontale Bohraggregate weiter
Leistung rauf, Kosten runter

_MG_8622.jpg
Das horizontale Bohraggregat Hori-Pro-Function-Line kann mit einem Vorschub von bis zu 5 m/min und einer Drehzahl von 7500 min-1 betrieben werden. Foto: Atemag

Das neue horizontale Bohraggregat Hori-Pro-Function-Line von Atemag verdoppelt im Testeinsatz das vorgeschriebene Wartungsintervall. Da erst das Zusammenspiel von Maschine, Aggregat und Bearbeitungswerkzeug eine optimale Maschinenauslastung ermöglicht, müssen alle Komponenten stetig optimiert und aufeinander abgestimmt werden. Deshalb hat Atemag seine horizontalen Bohraggregate weiterentwickelt und auf den neuesten Stand gebracht.

Um den hohen Belastungen während der Bearbeitung (der Druck pro Bohrer beträgt bis zu 70 kg) standhalten zu können, werden die Vorsatzgehäuse aus Stahl gefertigt. Durch eine zusätzlich optimierte Anordnung der Lager wurde das Aggregat an die geforderte Leistungssteigerung angepasst. Das horizontale Bohraggregat Hori-Pro kann jetzt mit einem Vorschub von bis zu 5 m/min und einer Drehzahl von 7500 min-1 betrieben werden, was einer Leistungssteigerung von bis zu 60 % gegenüber konventionellen Produkten entspricht. Zusätzlich ist das Aggregat mit dem Datenerfassungs- und Leistungssteigerungssystem Atemag-Control-4.0 ausgestattet.

Im Testeinsatz beim Fensterhersteller Outline A/S in Dänemark konnte es sich auf einer Conturex von Weinig zum ersten Mal unter realen Bedingungen bewähren. Mithilfe des Control-4.0-Systems wurden dabei per Fernwartung die Betriebsdaten genaustens erfasst, optimiert und im Anschluss ausgewertet.

Daraus resultierte die maximale Drehzahl von 7500 min-1 im Dauerbetrieb – wobei die maximale Temperatur von 45 °C nie überschritten wurde. Dabei ist die präzise dokumentierte Gesamtbetriebszeit von über 1200 Stunden und 100 000 Einsatzzyklen beachtenswert. Denn trotz der intensiven Benutzung konnte das neue Aggregat das vorgeschriebene Wartungsintervall mehr als verdoppeln, wodurch der Anwender Zeit und Geld sparen kann. (lp)

Atemag Aggregatetechnologie und Manufaktur AG

77716 Hofstetten

www.atemag.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de