Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Leistungsstärker, robuster, digitaler

Makita stellt neues Akkusystem XGT vor
Leistungsstärker, robuster, digitaler

Das XGT-System nutzt leistungsstarke Lithium-Ionen-Akkuzellen der neusten Generation und reiht sich somit in die Lithium-Ionen-Akku-Familie des Herstellers ein. Mit noch mehr Power, einer robusteren Bauart und digitaler Kommunikation zwischen Akku, Maschine und Ladegerät erweitert das XGT-System mit 40 V max. und 2 x 40 V max. die bestehenden CXT- und LXT-Systeme um noch mehr Anwendungsbereiche.

Mehr Power: Die Akkus des neuen XGT-Systems liefern eine Spannung von bis zu 40 V und zeigen sich dabei in einem kompakten Design mit geringem Gewicht. In Verbindung mit modernen bürstenlosen Motoren erreichen die XGT-Maschinen laut Hersteller neue Höchstleistungen. Somit eröffnen sich neue Anwendungsgebiete für Makita Akku-Maschinen, die bisher nur kabelgebundene oder benzinbetriebene Maschinen bewältigen konnten.

Robuster: Durch Verbesserungen an der Bauform und einem intensiveren Schutz der Zellen sind die Akkus des neuen XGT-Systems noch strapazierfähiger. Die Akkuzellen zeichnen sich durch einen noch stärkeren Schutz gegen Staub und Wasser aus. Dadurch erreichen die Akkus eine Schutzklasse von IP56. Das verbesserte, stoßabsorbierende Gehäuse macht die Akkus noch robuster und langlebiger. Eine verstärkte Aufnahme der Akkus sorgt auch bei den neuen, höheren Beanspruchungen an die XGT-Maschinen für einen sicheren Halt.

Digitale Kommunikation: Das XGT-System setzt auf digitale Kommunikation zwischen Werkzeug, Akku und Ladegerät. Die in allen drei Komponenten verbauten Prozessoren regeln automatisch die Leistungsanforderungen, wodurch die ideale Kraftabgabe gewährleistet und mit einer Akku-Ladung eine längere Laufzeit erreicht wird. Auch ein schnelleres Laden wird ermöglicht. Darüber hinaus erkennt und speichert der Akku, welche Maschine zuletzt verwendet wurde. (mm)

Makita Werkzeug GmbH

40885 Ratingen

www.makita.de

Halle 12, Stand 210

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de