1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Maschinenproduktivität steigern

Ima geht mit Zimba in die digitale Zukunft
Maschinenproduktivität steigern

Maschinenproduktivität steigern
Mit der neuen IIoT- und Serviceplattform Zimba erhalten Kunden Einblicke und zielgerichtete Handlungsempfehlungen für die gesamte Produktionskette. Foto: Ima Schelling

Auf immer straffer werdende Zeitpläne und Budgets hat Ima Schelling eine Antwort: Mit der IIoT- und Serviceplattform Zimba gewährt sie Maschinenbetreibern fundierte Einblicke und zielgerichtete Handlungsempfehlungen für effiziente Produktionsabläufe. Dadurch kann die Produktivität der Maschinen und Anlagen gesteigert und über den gesamten Lebenszyklus maximiert werden. Dabei sinkt der Aufwand für die Kunden stetig. Mithilfe von Zimba können Ausfälle und Verzögerungen vorzeitig erkannt und Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Das bedeutet volle Transparenz, bessere Planungsmöglichkeiten und kalkulierbare Risiken, und dies von überall aus der Welt dank webbasierter Oberfläche.

Zudem wird ein großes Augenmerk auf die Datenqualität und -sicherheit gelegt. Durch den Aufbau der Plattform hat der Kunde die Möglichkeit, die zu speichernden Daten selbst zu definieren. Der Nutzen besteht in der Verknüpfung der Daten. Im Anlagen- und Linienverbund ergeben sich dadurch neue Möglichkeiten zur Erkennung von Anomalien, wodurch die Produktivität gesteigert werden kann.

Alle Daten werden anhand eines intuitiven Dashboards übersichtlich visualisiert und sind für einen schnellen Zugriff optimiert. Der Kunde hat die Möglichkeit, das Dashboard individuell auf seine Bedürfnisse anzupassen. Anstelle von Oberflächen mit vielen, zum Teil für den Benutzer unnötigen Funktionen werden nur relevante Daten angezeigt.

Des Weiteren erleichtern die neuen Apps Zimba.ticket und Zimba.assistance die Kommunikation zwischen Kunde und Ima Schelling zur Problembehebung, wodurch Schnittstellenverluste entfallen. Weitere Module wie ein integrierter Wartungsmanager und ein Ersatzteilshop werden in Kürze veröffentlicht. (sk)

www.imaschelling.com


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de