1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

One Touch: Antippen und los geht’s

SCM punktet mit der Stefani-Technologie
One Touch: Antippen und los geht’s

Auf der diesjährigen Holz-Handwerk erstmals vorgestellt: Aus dem Hause des renommierten Kantenbearbeitungsspezialisten und SCM-Gruppenmitglieds Stefani kommt die innovative Entwicklung „One-Touch“ für die automatisierte Kantenbearbeitung. Die Bezeichnung steht für selbsttätiges Rüsten und Umrüsten per Knopfdruck und nicht am Aggregat. Die Bearbeitungsfolge ist komplett programmgesteuert: Die gewünschten Bearbeitungsschritte und Aggregate werden an den entsprechenden Symbolen am Touchscreen-Bedien-panel angetippt und los geht’s. Das bringt hohen Bedienungskomfort ohne aufwendiges Rüsten und Fehleinstellungen.

Der Kantenwechsel dauert, nach Angaben von SCM nur Sekunden: Bei Rollenware können unterschiedliche Kantenarten aus dem Magazin nacheinander mit einem Werkstückabstand von nur 600 mm und ohne weiteres Rüsten verarbeitet werden. Im segmentierten Leimbecken können fünf verschiedene Leimsorten bevorratet werden Für den Klebstoffwechsel werden 8 Minuten angegeben.
Die hohe Verleimqualität der One-Touch-Kantenanleimmaschinen basiert auf den Erfahrungen mit der Dünnfugentechnik, die Stefani für den Dauereinsatz in der Möbelindustrie entwickelt hat.
Die Maschine verarbeitet Kanten bis 3 mm Dicke von der Rolle, Streifenkanten aus PVC, ABS, Holz etc. mit 0,4 bis 6 mm Dicke. Die zu verarbeitenden Plattendicken reichen von von 8 bis 60 mm.
Ein weiteres Merkmal der Maschinenreihe ist der Vorschub bis zu 30 m/min mit Oberdruck-Transportband für den konstanten und ruckfreien Werkstückdurchlauf ohne Vibrationen.
Insgesamt stehen zwölf Plätze zur individuellen Aggregatebestückung zur Verfügung.
SCM Group Deutschland
72622 Nürtingen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de