Hoffmann kündigt neue Keilnutfräse MU an

Bewährte Technik mit neuen Funktionen

Wahrscheinlich kennt jeder Schreiner, Tischler oder Fensterbauer die Hoffmann-Schwalbe, hat das vielseitige Konstruktionsverbindungsmittel in den vergangenen 25 Jahren selbst eingesetzt oder schon davon gehört.

Ständiger Begleiter zum Fräsen der Sacklöcher für den Passsitz der sogenannten Schwalben ist die bekannte Fräsmaschine MU. Auf der Ligna wird 2017 ein neu entwickeltes Folgemodell im Mittelpunkt stehen. Es bringt u. a. folgende Merkmale mit:
  • größere Einlegehöhe bis zu einer Werkstückdicke von 135 mm
  • größere Frästiefe in Werkstücke bis 95 mm, stufenlos einzustellen
  • Sicherung gegen versehentliches Durchfräsen der Werkstücke
  • elektronisch digital einzustellende Fräshöhe sowie Fräsposition für hochpräzises Arbeiten
  • Tischverlängerungen nach Kundenvorgaben/-wunsch
  • Linienlaser für die Anrisspositionierung
  • Zwei-Funktionen-Schwenkhebel für schnellere Taktfolgen bei unterschiedlichen Werkstückhöhen
  • Maßskalen im Tisch und in der vertikalen Anschlagskante.
Gefertigt werden soll die neue MU wieder zu 100 % in Deutschland.
Natürlich waren wir bei der Premiere des brandneuen Klassikers persönlich am Start.
Außerdem auf der Ligna: drei weitere Hoffmann-Maschinen, die weiterentwickelt wurden.
  • das NC-gesteuerte Mehrachsbearbeitungszentrum MX-5 NC – jetzt u. a. mit elektronischem Funkmessstab
  • die Doppelgehrungssäge/-fräse MS-35 SF als weitere Version zum Doppelgehrungssägen/-bohren
  • die automatische Fräs- und Bohrmaschine PP-2-NC für Gehrungs- sowie plane Stoßverbindungen bei Bauelementen in der Variante rein als automatische Fräsmaschine für Sonderfälle, wie beispielsweise die Produktion von Kranzrahmen. (mh)
Hoffmann GmbH Maschinenbau
76646 Bruchsal
Halle 13, Stand B28

Herstellerinformation

Werde BM-Titelstar 2020!

04068_bm_red_hh20_medium_rectangle_300x250.jpg
BM-Fotoaktionnnnn Foto: BM-Grafik

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Holz-Handwerk 2020

HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl

Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020

Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de