Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Kantenanleimmaschine und Kantenband-Management-System von Homag

Homag stellt neue Kantenanleimmaschine und Kantenband-Management-System vor
Technik trifft Handling

Auf der Ligna hat Homag eine ganze Reihe an Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich Kantenbearbeitung gezeigt. Neben Maschinen-News überraschten die Schwarzwälder dabei mit dem „Kantenband-Management-System“. Hinter dem störrischen Namen verbirgt sich ein richtig cooles und pragmatisches Tool für Schreiner und Tischler.

Hohe Flexibilität durch den sehr breiten Konfigurationsraum verspricht Homag mit den Kantenanleimmaschinen der neuen Baureihe Edgeteq S-500. Neue Aggregate-Kombinationen lassen sich dabei optimal auf den Bedarf des Schreiners anpassen. Beispiele sind die 2- oder 3-Profil-Technik. Das höhenverstellbare Kantenmagazin ist mit 1-, 2-, oder 6-fach-Rollenaufnahme für Kantenstärken von 0,3 bis 3 mm ausgestattet.

Die Auftragseinheit verfügt über eine Universalbeschichtung und kann sowohl für EVA- als auch für PUR-Klebstoffe verwendet werden. Die neuen Verleimaggregate bieten zudem die Möglichkeit, die Auftragseinheit einfach in der Maschine zu entleeren und somit Rüstzeiten zu verkürzen. Pneumatische Dosierschieber schließen automatisch, vermeiden Verschmutzung und sparen Reinigungsaufwand z. B. bei Stromausfall. Auf Wunsch lässt sich neben PUR- und EVA-Kleber auch Airtec (Heißluftreaktivierung der Klebeschicht) mit einer Maschine verarbeiten.

Alle Homag-Maschinen PUR-ready

PUR-Klebstoffe sind auf allen Homag-Maschinen verarbeitbar – vom Einstiegsmodell bis hin zur High-End-Maschine. Neu ist beispielsweise die PUR-Aufschmelzeinheit mit einer Aufschmelzleistung bis 2,5 kg/h auf der Edgeteq S-300. Diese kann einfach per Hand entnommen werden und die Lagerung von angebrochenen PUR-Gebinden kann z. B. in der Servicestation XES 200 vorgenommen werden. Neu: In der höchsten Ausbaustufe – z. B. bei der Edgeteq S-500 Profiline – bietet der automatische Wechsel zwischen drei Kantenanleimverfahren (PUR, EVA, Airtec) spürbare Zeit- und Kostenersparnis.

Kantenband-Management-System

Mit einer spannenden Neuentwicklung bietet Homag auch Unterstützung beim Kantenhandling. Das Kantenband-Management-System dient zur Verwaltung sowie Bereitstellung von Kantenbändern und ist ein Paket, bestehend aus pfiffiger Hard- und Software. Dazu gehören Kantenbandverpackungen, die App „MaterialAssist“, ein LED-Kit sowie auch der Bauplan für das Kantenbandregal.

Neuartige Verpackung: Kostenlos testen

Mit der Kantenband-Verpackung soll das Suchen von Kantenmaterial und das aufwendige Handling beim Kantenwechsel der Vergangenheit angehören. Die Kantenbänder lassen sich übersichtlich sortieren und lagern und dank integriertem Sichtfenster zudem auch einfach identifizieren. Als Vorteile nennt Homag:

  • Platzersparnis durch vertikale Lagerung
  • Reduzierte Rüstzeiten durch schnelleren Kantenwechsel
  • Schneller Überblick, da alle Kanteninformationen auf einen Blick verfügbar sind
  • Keine Beschädigungen durch Stoß oder Verschmutzung, kein ungewolltes Abwickeln
  • Wiederverwendbare Verpackung
  • Einfache Restlängenanzeige durch das Sichtfenster und die aufgedruckte Skala

Die Verpackung wird derzeit in einem breiten Markttest den Einsatzbedingungen in der Praxis unterworfen. Über den Homag-eShop können interessierte Schreiner und Tischler derzeit bis zu fünf der neuartigen Verpackungen kostenlos zum Testen beziehen.

Smart dokumentieren und steuern

Die Preview der App „MaterialAssist“ wurde auf der Ligna vorgestellt. Sie verwaltet die Kantenbänder im Kantenband-Regal, dokumentiert die Ein- und Auslagerungen von Kanten, den Kantenlagerplatz und bietet darüber hinaus die Möglichkeit zum Etikettendruck für die Kantenkennzeichnung. MaterialAssist steuert auch die „smarte“ Hardware und die LEDs, die am Kantenregal den Lagerplatz des gewünschten Kantenbands markieren. Das geeignete LED-Kit kann ebenfalls bei Homag bezogen werden.

Kantenband-Regal: Bauplan zum Download

Der Bauplan für das Regal kann über die Homag-Website heruntergeladen werden. (cn)

www.homag.com


Mehr zum Thema Ligna 2019: Großer BM-Messewegweiser
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de