1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Vielfältige Variationen

Format4-Breitbandschleifmaschinen von sind individuell konfigurierbar
Vielfältige Variationen

Zwei, drei oder doch vier Aggregate? Die Breitbandschleifmaschinen der Findustry-Reihe sind je nach Modell mit bis zu vier Aggregaten bestückbar. Zusätzlich stellt die Felder-Gruppe zahlreiche Ausstattungsoptionen zur Verfügung.

Die Maschinen der Format4-Reihe Findustry weisen eine Schleifbreite von 1350 mm und eine Schleifhöhe von 3 bis 170 mm auf. Je nach Modell können diese mit zwei (1352), drei (1353) oder vier (1354) Aggregaten individuell bestückt werden.

Flexibel und frei konfigurierbar

Im industriellen Einsatz bringt die individuelle Konfiguration der Aggregate Vorteile. Denn je nach Anwendungs- und Einsatzgebiet kann die für den Betrieb passende Breitbandschleifmaschine zusammengestellt werden. Die Modelle sind mit zwei, drei oder vier Aggregaten bestückbar. Dabei stehen mehrere Varianten zur Auswahl: Hobelwellenaggregat, Kontaktwalzenaggregat, Schleifkissenaggregat, Kombinationsschleifaggregat, Querschliffaggregat, Strukturierbürstenaggregat, Lack-Planetenschleifaggregat und Superfinishaggregat. Diese Individualisierungsmöglichkeiten decken viele Anforderungen bezüglich Oberflächenergebnis und Bearbeitungseffizienz ab.

Komfortabel bedienbar

Die Touchscreen-Steuerung ist klar strukturiert und lässt sich intuitiv bedienen. Auf dem Display sind alle Maschinenfunktionen übersichtlich dargestellt. Die Durchlassstärke kann per Tastendruck direkt vom Bedienfeld zehntelmillimetergenau eingestellt werden.
Die automatische Dickenmessung erleichtert die Einstellung der Maschine auf die gewünschte Werkstückdicke. So werden keine zusätzlichen Messgeräte benötigt. Über das Stellrad kann die gewünschte Spanabnahme vorgewählt werden. Die Variante mit Funk ermöglicht die Vermessung der Werkstücke vor der Maschine. Die Dicke wird direkt an die Maschine übertragen.

Unabhängig von ihrem Format können die Werkstücke komfortabel bearbeitet werden. Unterstützt wird das durch einen Einfuhrtisch mit einer fixen Höhe von 900 mm und der stufenlos einstellbaren Vorschubgeschwindigkeit zwischen 2,8 bis 20 m/min. Durch die gleichbleibende Tischhöhe kann die Maschine auch in eine Bearbeitungsstraße eingebunden werden. Für glatte und kleine sowie dünne Werkstücke ist die Breitbandschleifmaschine mit einem Vakuumtisch aufrüstbar. Auf Wunsch können auch Rollentischverlängerungen für die Ein- und Ausfuhrseite geliefert werden. Optionale Druckschuhe an den Schleifaggregaten verbessern den Andruck von dünnen und kurzen Werkstücken. (mm)

www.felder-group.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de