Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Volles Programm

Felder Group präsentiert Lösungen aus einer Hand
Volles Programm

Die Felder Group zeigt auf der Holz-Handwerk ihr komplettes Portfolio – von Standardmaschinen über Druckbalkensägen und Kantenanleimmaschinen bis hin zu CNC-Bearbeitungszentren und durchgängigen Softwarelösungen. Die Österreicher überraschen ganz nebenbei aber auch mit einer pfiffigen Mini-CNC.

Auch wenn die Premiere bereits letztes Jahr auf der Ligna in Hannover stattfand: Natürlich wird auch in Nürnberg die patentierte Sicherheitseinrichtung für Formatkreissägen „PCS“ (Preventive Contact System) wieder für jede Menge Aufmerksamkeit sorgen. Das System verfügt über eine Sicherheits-Umfeldwahrnehmung mit Annäherungs-Früherkennung. Nach einer Unfallgefahr-Erkennung löst PCS „in Lichtgeschwindigkeit“ die Versenkung des Sägeblattes unter den Kreissägetisch aus. Die auf dem elektromagnetischen Abstoßprinzip basierende Funktionsweise ermöglicht eine Unternehmensangaben zufolge bisher unerreichte, extrem kurze Reaktionszeit von nur wenigen Millisekunden. Bei Erkennung unerwarteter, schneller Annäherungen im Sägeblattbereich löst das System aus. Das Sicherheitsumfeld umschließt das Sägeblatt und schützt vor Zugriff aus allen Richtungen. PCS ist auf Wunsch als Erstausstattung mit der Format4-Formatkreissäge Kappa 550 zu haben. Auslieferungsstart soll im zweiten Quartal 2020 sein.

20 Jahre Premiummarke Format4

Format4, die Premiummarke der Felder Group, wird dieses Jahr 20 und hat sich während dieser Zeit als feste Größe im Bereich der Hightech-Holzbearbeitungsmaschinen für Handwerk und Industrie am Markt etabliert.

Ziel ist es Unternehmensangaben zufolge, mit der Marke alles aus einer Hand in leistbarer Profiqualität anzubieten. Dieses Versprechen umfasst auch individuelle Produktivitätslösungen und maßgeschneiderte Maschinenkonfigurationen bis hin zu dazugehöriger Software. Auch das wird Bestandteil des Messeauftritts in Nürnberg sein.

Mehr Power bei Druckbalkensägen

Seit vergangenem Jahr ist die Otto Mayer Maschinenfabrik Mitglied der Felder Group. Dank Bündelung der Kompetenzen bei Entwicklung, Produktion, Verkauf sowie auch beim Service von Druckbalkensägen sind maßgeschneiderte und zukunftsorientierte Lösungen für nahezu alle denkbaren Einsatzfälle, Materialien und Leistungsklassen in Handwerk und Industrie Programm.

Strategischer Ansatz ist es, mit dem gemeinsamen Know-how und durch die Bündelung aller Synergien für die Verarbeiter Mehrwert zu generieren. Mit der Otto Mayer Maschinenfabrik als erfahrenem Partner für ein speziell abgestimmtes Maschinenprogramm stärkt die Felder Group ihre Kompetenz dabei besonders bei der Bearbeitung von Kunststoffen und Composite-Materialien.

„Als Teil der Felder Group erhält Mayer Zugang zu unserem weltweiten Verkaufs- und Servicenetzwerk mit mehr als 270 Standorten. In den Produktionswerken in Hall in Tirol und Lombach entstehen auf über 100 000 m² Produktionsfläche Qualitätsmaschinen für die Bearbeitung unterschiedlichster Materialien und den Einsatz in Handwerk, Gewerbe und Industrie“, erläutert Hansjörg Felder.

Premiere für pfiffige Mini-CNC

Mit der Hammer HNC 47.82 haben die Österreicher auf der Holz-Handwerk eine kompakte CNC-Überraschung mit viel dahinter im Messegepäck. Die HNC benötigt gerade mal so viel Fläche wie eine Euro-Palette und bietet eine Bearbeitungsfläche von 470 x 820 mm (Durchlasshöhe 160 mm). Sie hat drei gesteuerte Achsen – optional ist eine vierte Achse ansteuerbar. Die Wiederholgenauigkeit wird mit ± 0,05 mm angegeben.

Bedienung und Steuerung der HNC funktionieren intuitiv über eine integrierte Software. Eine offene Schnittstelle ermöglicht das Arbeiten mit beliebiger Steuerungssoftware. Für viele gängige Programme sind Unternehmensangaben zufolge auch Postprozessoren vorhanden.

Am T-Nut-Maschinentisch lassen sich Werkstücke und Zubehör befestigen. Mit einer Vielzahl an Klemmmitteln aus dem Hammer-Sortiment und der Möglichkeit, auf selbst entwickelte Klemm-Methoden zurückzugreifen, bietet der Aluminiumtisch Flexibilität. Eine große Auswahl an Zubehörartikeln macht die Maschine vielfältig einsetzbar. (cn)

www.felder-group.com

Halle 12, Stand 318


Mehr zum Thema Vernetzte Werkstatt
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2020!
04068_bm_red_hh20_medium_rectangle_300x250.jpg
BM-Fotoaktionnnnn Foto: BM-Grafik
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de