1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Vorteile zweier Systeme vereint

Jowat stellt einkomponentige D4-Dispersion vor
Vorteile zweier Systeme vereint

Vorteile zweier Systeme vereint
Ein klassisches Einsatzgebiet für D4-Klebstoffe: Fenstereckverlebungen. Jowat hat eine einkomponentige Dispersion entwickelt, die eine sehr hohe Festigkeit erreicht.
Einen zukunftsweisenden Klebstoff für hocheffiziente Prozesse in der Fenster- und Türenherstellung haben Entwicklung und Produktmanagement von Jowat konzipiert. Das Unternehmen hat den einkomponentigen (1K) Dispersionsklebstoff Jowacoll 107.20 als Produktneuheit auf den Markt gebracht. Der leistungsstarken D4-Dispersion liegen umfassende Erfahrungen mit den innovativen Rohstoffen der 2K-Fensterkantel-Klebstoffe der Jowacoll-Familie zugrunde.

Innovative Rohstoffe, eine neue Rezeptur, ein neues Verfahren und viel Erfahrung führten nach Firmenangaben zu besten Ergebnissen – nicht nur bei der Zertifizierung nach DIN EN 204, die zur Einstufung der Wasserbeständigkeit in die Beanspruchungsgruppe D4 führte, sondern ebenso bei den Holzbruchwerten in der Qualitätssicherung der Kunden. Auch ein sehr hoher Wärmestand nach EN 14257 (früher WATT91) ist nachgewiesen.
Die neue einkomponentige D4-Dispersion für die Massivholzklebung profitierte in ihrer Entwicklung von ihrem Vorbild, der erfolgreichen 2K-Dispersion für die Herstellung lamellierter Fensterkanteln und Türfriese. Mit einem entscheidenden Unterschied: Die Rohstoffe werden anhand eines völlig neuen Produktionskonzeptes verarbeitet. Der neue Klebstoff vereine alle Effizienzvorteile der einkomponentigen Verarbeitung mit den hohen Festigkeitswerten, die bisher nur von zweikomponentigen Systemen erreicht wurden, unter anderem aufgrund einer sehr hohen Eindringtiefe. Das erweiterte Adhäsionsspektrum zu vielen Holzarten bietet den Anwendern einen zusätzlichen Nutzen. Darüber hinaus verfügt das Produkt über eine ausgezeichnete Lagerfähigkeit und punktet mit echten Effizienzvorteilen für den Anwender. Produktionsprozesse werden sicherer und flexibler. (nr)
Jowat SE
32758 Detmold
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de