Homag ermöglicht sortenreinen Wechsel zwischen EVA und PUR. Weniger reinigen, mehr produzieren - BM online
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Weniger reinigen, mehr produzieren

Homag ermöglicht sortenreinen Wechsel zwischen EVA und PUR
Weniger reinigen, mehr produzieren

Die Schmelzkleber EVA und PUR werden bei Homag auf den gleichen Maschinen und mit der gleichen Auftragseinheit verarbeitet. Neu ist, dass der Wechsel des Klebers künftig über die Aufschmelzeinheit ohne Durchmischung, also sortenrein und ohne aufwendige Reinigung, schnell erfolgen kann.

Durch seine Feuchte- und Wärmebeständigkeit ist PUR ideal beim Kantenanleimen für Möbel in Feuchtraumbereichen, wie Bad, Küche und Labor. Unter Kostenaspekten wird der Schreiner EVA den Vorzug geben, wenn für perfekte Kanten die Vorteile von PUR nicht notwendig sind. Dann ist es wichtig, dass der Wechsel zwischen EVA und PUR schnell erfolgen kann.

Deshalb ist die Homag-Aufschmelzeinheit mit der Aufschmelzleistung 2,5 bis 4 kg/h, die bisher nur für PUR im Einsatz ist, künftig auch für EVA nutzbar. Dafür stehen zwei unterschiedlich konstruierte Wechselbehälter zur Verfügung. Der bisherige Wechselbehälter hat sich für die Verarbeitung von PUR-Kartuschen bewährt. Der neue Wechselbehälter hat Öffnungen für die dosierte Zuführung von EVA-Granulat. Durch die Ausstattung mit ergonomisch gestalteten Griffen lassen sich die Wechselbehälter schnell und einfach aus der Aufschmelzeinheit entnehmen bzw. in diese einsetzen. Ohne Reinigung der Aufschmelzeinheit kann der Schreiner so zwischen EVA und PUR wechseln.

Der Kleberwechsel über die Aufschmelzeinheit ist ab Mai 2021 verfügbar bei den Baureihen EdgeTeq S-240 ab Modell 1240 FC, EdgeTeq S-300 sowie EdgeTeq S-380 und EdgeTeq S-380 profiLine. (cg)

www.homag.com

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de