1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Produkte und Tests » Produkte » Technik »

Zurück in die Zukunft

Maka präsentiert sich mit neuer Technologie und neuem Look
Zurück in die Zukunft

Wenige Monate vor dem 70-jährigen Jubiläum meldet sich Maka, traditionsreicher Hersteller von Portal- und Ständerfräsmaschinen für die Composite-, Holz- und Aluminiumbearbeitung, mit sichtbaren Signalen im Markt zurück. Unter anderem mit den zwei neuen Baureihen Speed-Line und Flex-Line zur Serienfertigung von Türen.

Nach einigen Eigentümerwechseln war es in den vergangenen Jahren etwas ruhig um Maka Systems geworden. Doch mit dem neuen Inhaber und Geschäftsführer Ruijun Yang startet das Nersinger Unternehmen im Jubiläumsjahr 2022 mit einem neu gestalteten Erscheinungsbild und besonderen Innovationen durch.

Aus Tradition: Automatisierte Individualität

Das 1952 von Max Mayer gegründete Unternehmen wurde aufgrund des patentierten Schwingmeißels bekannt und spielte eine führende Rolle in der Bearbeitung von Türen und Treppen. Der Weg des Unternehmens war geprägt von fortlaufenden Innovationen, auf deren Basis kundenspezifische Lösungen mit hohem Automatisierungsgrad realisiert wurden. An diese Erfolge will Ruijun Yang anknüpfen, indem er eine konsequente Digitalisierungsstrategie verfolgt und den Standort durch gezielte Investitionen in diesen Bereich stärkt.

Schnellere und flexiblere Serienfertigung

Speziell für die Serienfertigung von Türen wurden beispielsweise mit Speed-Line und Flex-Line zwei neue Baureihen entwickelt. Sie sind vollkommen modular und auf einen vollautomatischen Parallelbetrieb ausgelegt. Türschlösser, Bänder, Spione, Ausschnitte, Lüftungsgitter und Schallexnuten können gleichzeitig gefräst werden. Laut Hersteller gewährleisten hochwertige Komponenten nicht nur hohe Beschleunigungswerte und Genauigkeiten, sondern auch eine absolute Prozesssicherheit, lange Lebensdauer und minimale Nebenzeiten.

Funktionsweise der Bearbeitungszentren

Basis der technologischen Sonderstellung dieser Bearbeitungszentren ist der optimierte Maschinentisch, der aus zwei in der Breite verfahrbaren Vakuumsauger-Traversen besteht, die über eine gegenläufige Kugelrollspindel angetrieben werden. Somit erfolgt eine symmetrische Positionierung der Vakuumsauger unter der Tür. In den Maschinentisch können je nach Kundenanforderung bis zu drei Bearbeitungsstationen angepasst werden. Die Beschickung erfolgt über eine Beladestation und ein Shuttle-Transportsystem. Die Tür wird in der Beladestation aufgelegt und vollautomatisch in X- und Y-Richtung positioniert. Das Ausrichten erfolgt zeitneutral zur Bearbeitung. Alle Bearbeitungsstationen sind mit parallel arbeitenden Aggregaten ausgestattet.

Mit zahlreichen Neuheiten in die Zukunft

Maka Systems wird in den nächsten Monaten noch einige neue Fertigungslösungen für einen größeren Kundenkreis präsentieren. Die Weichen für ein nachhaltiges Wachstum des Unternehmens sind somit gestellt. (mm)

Maka Systems GmbH

89278 Nersingen

www.maka.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de