CNC-Bearbeitungszentrum

Schlagwort

Atemag_1.jpg
Atemag verbessert Control 4.0

Systemsteuerung per App

Atemag befasst sich mit der Integration von Aggregaten in die Steuerung der CNC-Maschine. Das System Atemag Control 4.0 ist in den vergangenen drei Jahren weiterentwickelt worden. Dadurch kann der Anwender die Leistung des Aggregates erhöhen und damit die Produktivität steigern. Einen wesentlichen Teil trägt der Chip im System 4.0 bei. Durch ihn…
DSCN1911.jpg
Oppold zeigt Hybridecke für Holzfenster

Die Ecke mit viel Fläche

Eine der jüngsten Entwicklungen von Oppold System International ist die Hybridecke. Bei dieser sind die Vorteile einer klassischen Schlitz-Zapfenverbindung und einer gestemmten Eckverbindung vereint worden. Zudem haben Anwender und Maschinenhersteller bei der Entwicklung eng zusammengearbeitet. Die Möglichkeiten von modernen CNC-Bearbeitungszentren…
Andersartig_1.jpg
Schreinerei Andersartig: Mit fünf Achsen gut gestärkt

CNC avanciert zur Standardmaschine

Kreatives Schreinerhandwerk und leistungsfähige CNC-Technik finden auch in kleinen  Betrieben zu einem produktiven Duett. Die Regensburger Schreinerei Andersartig ist dafür ein bezeichnendes Beispiel. Inzwischen läuft dort fast alles über die ganz universelle 5-Achs-CNC.
Tischlerei Hoffmann meistert Fünfachs-CNC-Einstieg mit Bravour

Von Null auf Fünf

Für Tischlermeister Winfried Hoffmann sind 3D-CAD und Fünfachsbearbeitungen auf der CNC heute fast so selbstverständlich wie das Arbeiten an der Formatkreissäge. Bei der Einführung ging er sehr planvoll vor und hat nichts dem Zufall überlassen. BM-Chefredakteur Christian Närdemann
Biesse Rover A ist flexibel konfigurierbar

Fünf Achsen und vielfältige Optionen

Die Rover A von Biesse ist ein Bearbeitungszentrum für die Produktion von Möbeln, Fenstern und/oder Türen. Egal ob in kleinen oder großen Schreinereien, ob Sondergrößen produziert werden müssen, oder für die Standardproduktion kleiner Losgrößen: Dank der zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich die Maschine individuell an die Bedürfnnisse…
Schreinerei Holzart: Wachstum mit Bedacht

Auf in die Zukunft

Tobias Locher ist 32 – und bereits seit elf Jahren selbstständig. Kollegen wie er verkörpern die Zukunft des Schreinerhandwerks – mit viel Leidenschaft und Unternehmergeist. BM-Chefredakteur Christian Närdemann
Küchenhersteller Wekumat: Clevere Problemlösung realisiert

Nesting beflügelt Losgröße 1

Fräsen beim Zuschnitt eröffnet rationelle Optionen – vor allem dann, wenn es um Losgröße 1 geht: Mit der Investition in eine automatisierte Fertigungskombination hat der Küchenhersteller Wekumat automatisiertes Plattenhandling und hochflexible Nesting-Teilebearbeitung schlüssig verknüpft. Manfred Maier
Neuheit: CNC-Spezialmaschine PE 80

5 Achsen auf bewährter Basis

Auf der Basis seiner bewährten Gantry-Maschinen entwickelt, stellt Maka die neue Baureihe PE 80 vor. Dieses CNC-Bearbeitungszentrum ist in verschiedenen Ausbaustufen erhältlich und kann technisch in den verschiedenen Versionen auf das Anforderungsprofil der Kunden angepasst werden.