Extragroup

Schlagwort

Extragroup1_Vectorworksinteriorcad_2D_3D_Aendern.jpg
Extragroup überarbeitet Programme Vectorworks Interiorcad und Profacto

Bequemer konstruieren

Extragroup, Entwickler branchenspezifischer CAD- und ERP-Software für das Tischlerhandwerk, hat seine Programme Vectorworks Interiorcad und Profacto mit neuen Features ausgestattet, die das Arbeiten im Bereich Konstruktion und Arbeitsvorbereitung deutlich erleichtern.
ProTec-1.jpg
Extragroup erweitert CNC-Export

Interiorcad wopt Gannomat’s Protec

Das neue VectorWOP aus dem Hause Extragroup unterstützt neben WoodWOP, ImaWOP, NC-Hops, Xilog Plus, Maestro und WoodFlash nun auch die Erzeugung von Programmen für Maschinen des Typs Gannomat ProTec per ASCII-Postprozessor. Der Gannomat ProTec ist ein kompaktes CNC-Bearbeitungszentrum des österreichischen Maschinenherstellers Ganner mit Durchlauftechnik…
Vectorworks Interiorcad unterstützt jetzt auch Gannomat

Neue Schubkästen und mehr Maschinen

Der Fertigungsrealismus des CAD-Zeichenprogramms Vectorworks Interiorcad wird stetig erweitert. Anfang Februar ist die neue Version erschienen, pünktlich zur Ligna hat die Extragroup weitere Funktionen ausgeliefert.
Artline perfektioniert die Arbeitsvorbereitung

Wie aus Punkten Möbel werden

Zwei Tischlermeister, ein 3D-Laserscanner, viel CAD-Erfahrung. Henrik Derksen und Martin Winkler haben sich auf die Arbeitsvorbereitung spezialisiert und bieten Kollegen verschiedene Dienstleistungen an: Aufmaß, Visualisierung, Konstruktion. Die Daten sind so beschaffen, wie der Schreiner sie braucht. Und das zu fairen Preisen. BM-Redakteurin Natalie…
Extragroup überarbeitet Planungssoftware

Möbel individuell bauen

Überarbeitet hat Extragroup seine Planungssoftware Vectorworks Interiorcad mit dem Ziel, die Möbelkonstruktion flexibler zu ermöglichen und die Ausgabe der Maschinenprogramme zu optimieren. Plant man z. B. eine Theke oder einen Stehtisch, wird mit Vectorworks zunächst der Körper modelliert und in 3D-Polygone umgewandelt. Mit einem Befehl erhält…
Extragroup stellt neue CAD-Planungsstrategie vor

Reale Fertigung auf dem Bildschirm

Extragroup stellt eine neue Version seiner Planungssoftware Interiorcad vor. Das Unternehmen setzt dabei auf eine neue CAD-Planungsstrategie, die sich fertigungsbasiert an die Arbeitsschritte in der Werkstatt anlehnt. Dies garantiere, dass alle Bauteile am CNC-Fertigungsautomaten verlässlich ausgegeben werden. Gleichzeitig werden alle Materialien…
Extragroup stellt Vectorworks Interiorcad und Profacto 2016 vor

Realistisch zeichnen, besser planen

Mit Vectorworks Interiorcad geht der Fertigungsrealismus als neue Art der Möbelplanung in die nächste Runde: Es enthält ein umfangreiches Paket an 3D-Beschlägen mit CNC-Bearbeitungen, die sich in Korpusmöbeln und freien Bauteilen verplanen lassen. Wo verfügbar, hat Extragroup Daten der Hersteller eingelesen, wie Schubkasten von Häfele oder Bänder…
Extragroup verlängert Gründerstipendium

CAD und Branchensoftware für Jungunternehmer

Vor einem Jahr hat die Extragroup ein Stipendium ins Leben gerufen, um jungen Betrieben beim Aufbau ihrer Existenz zu helfen. Das Angebot wurde erfolgreich angenommen – 20 Stipendien wurden bisher vergeben – und soll nun bis auf Weiteres verlängert werden. Interessenten können sich jederzeit bewerben. (hf)
Extragroup bringt mit Vectorworks Interiorcad Daten auch auf die Maschine

Ein Schritt weniger

Schön, wenn ein geplantes Möbel nicht nur im Rendering gut aussieht, sondern auch sauber auf der CNC-Maschine ankommt. Mit dem neuen Vectorworks Interiorcad 2015 können nun aus einer einzigen Zeichnung die fotorealistische Darstellung genauso wie CNC-Daten und Stücklisten erstellt werden.
Extragroup stellt neue Programmversionen 2015 vor

Durchdachte Features bieten Mehrwert

Das Softwarehaus Extragroup stellt die 2015er Versionen seiner Branchensoftware Profacto und des CAD-Programms Vectorworks Interiorcad vor.