Rechnungen

Schlagwort

Buchhaltung.jpg
Jetzt elektronische Lieferantenrechnungen anfordern

Digitalisierung auch im Rechnungswesen nutzen

Digitalisierung kann auch im Rechnungswesen genutzt werden und so dazu beitragen, Prozesse zu verschlanken und damit Zeit und Kosten einzusparen. Darauf weist Steuerberater Roland Franz von der gleichnamigen Steuerberatungs- und Rechtsanwaltskanzlei hin. Die Erfahrung zeige jedoch, dass die meisten Unternehmen bisher nicht die Möglichkeit wahrnehmen,…
Die E-Rechnung: Vorteile, Vorgaben und Vorgehen

Ein digitales Zugpferd

Elektronische Rechnungen sparen Porto-, Druck- und Papierkosten. Und sie optimieren Arbeitsprozesse. Das Erstellen, Versenden und Archivieren von E-Rechnungen ist in den letzten Jahren erheblich einfacher geworden, dennoch sollte man auf wichtige Details achten. Hier erfahren Sie, welche das sind. Marian Behaneck
Digitalisierung von Rechnungen und Aufbewahrungspflichten für Unternehmen

Das Ende der Papierberge?

Rechnungen werden heute immer öfter digital verschickt, zum Beispiel als PDF-Datei im E-Mail-Anhang. Gar nicht so einfach, zwischen Papier und PC den Überblick zu behalten. Und was sagt überhaupt das Steuerrecht: Was muss wie aufbewahrt werden? Dr. Reiner Kappler
ZDH-Flyer klärt auf

Pflichtangaben auf Rechnungen

Aufgrund des so genannten Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes sind die Pflichtangaben auf Rechnungen erneut geändert worden. Der ZDH-Flyer „Neue Anforderungen an Rechnungen“ wurde daraufhin aktualisiert. Die Neuauflage fasst nun alle wichtigen Neuregelungen zur Rechnungsstellung seit dem 1. Januar 2004 zusammen. Das Faltblatt enthält ein praktisches…

Fit für den Euro

Die Branchensoftware "Schrei-ners Büro" ist für den Euro gerüstet. Mit der neuen Version 6.00, die seit Anfang August erhältlich ist, können Angebote und Rechnungen wahlweise in DM oder Euro geschrieben werden. Die Verwaltung offener Posten (Zahlungsanforderungen bzw. Rechnungen) sowie der gesamte Zahlungsverkehr können ebenfalls mit beiden Währungen…