Sommer_Informatik_1.jpg
Durch die Optimierungen ist es möglich, gerade auch im Bereich der belüfteten Hohlräume ein sehr genaues Rechenergebnis zu erzielen.
Foto: Sommer Informatik GmbH
Sommer-Informatik-Software erhält Validierung durch ift-Rosenheim

Bauphysik beim Fensterbau

Der Einsatz einer Software zur Berechnung von Parametern des Wärmeschutzes und der Bauphysik ist beim Hausbau heutzutage nicht mehr wegzudenken. Um den steigenden Anforderungen des Gesetzgebers an diese Programme gerecht zu werden, hat die Sommer Informatik GmbH ihre Softwarelösung WinIso, entsprechend der neuen Norm DIN-EN-ISO-10077–2, optimiert: Die Software wird zur Berechnung von zweidimensionalen Wärme- und Dampfdiffusionsströmen, Isothermen, U- und Psi-Werten eingesetzt und hat eine CAD-Schnittstelle.

So entstehen wichtige Daten, um die Wärmedämmeigenschaften von Rahmenprofilen zu bestimmen und in die Bauplanung einfließen zu lassen. Durch die Verbesserungen ist es nun möglich, wesentlich genauere Ergebnisse zu erzielen. Dies wurde über den integrierten CAD-Editor und den FEM-Rechenkern, in Kombination mit dem neuen Berechnungsverfahren und der ISO-Norm realisiert. Roland Steinert, externer technischer Berater bei Sommer-Informatik, erklärt: „Das verbesserte Verfahren ermöglicht eine getrennte Auswertung von Strahlungswärmeübertragung und luftgebundener Wärmeübertragung durch Leitung und Konvektion, was sehr viel effizienter ist. Die Wärmestrahlung in den Profilen wird jetzt mit komplexen Sichtbarkeitsalgorithmen, nach dem sogenannten Radiosity-Verfahren, realitätsnäher abgebildet“.

Zudem wurden Features zur leichteren Handhabung ergänzt und weitere Bearbeitungs- sowie Berechnungsmöglichkeiten hinzugefügt. Die aus bisherigen Versionen bekannte Rechtecksvernetzung wurde von einer Finite-
Elemente-Dreiecksvernetzung abgelöst. Das ermöglicht die Abbildung beliebiger Geometriedetails.

Das zuvor verwendete Verfahren von 2012 entsprach, mit der Berechnung eines einzigen Äquivalentleitwerts für Wärmeleitung, Konvektion und Strahlung, nicht mehr dem Stand der Technik und war zu ungenau. Das ift-Rosenheim bietet in Kooperation mit Sommer Informatik Schulungen und fachliche Hintergrundseminare zu Bauphysik, Wärmeschutz, Statik und der Software-Handhabung an. Die neue Version der WinIso wurde, nach der Entwicklungs- und Optimierungsarbeit, vom ift-Rosenheim zertifiziert. (lp)

Sommer Informatik GmbH

83026 Rosenheim

www.sommer-informatik.de

Halle 1, Stand 515