Messebau Zimmermann GmbH: Viel Werkstatt auf wenig Raum

Die Weichen auf Produktivität gestellt

Auch wenn im Firmennamen der Messebau besonders prominent vertreten ist: Die Messebau Zimmermann GmbH kann deutlich mehr und empfiehlt sich als Zulieferer für Tischlerkollegen. Möglich wird dies durch einen auf Produktivität getrimmten Maschinenpark.

BM-Chefredakteur Christian Närdemann

Von den insgesamt 23 Mitarbeitern des Leipziger Messebauers arbeiten sechs in der Werkstatt, die mit einer Fläche von rund 600 m² auch nicht allzu groß ist. Trotzdem haben die Geschäftsführer Christian Zimmermann (34) und sein Vater Roland Zimmermann es verstanden, hier in Sachen Produktivität kräftig Gas zu geben. Dies betrifft die Kapazität sowie darüber hinaus ganz besonders auch die Qualität und Flexibilität.

Besonders letztere ist wichtig für die Entwicklung des Unternehmens, das früher fast ausschließlich Messestände in Systembauweise gebaut hat. Heute nämlich fokussiert man sich auf die Konzeption, Planung und Herstellung individueller Messestände. Hier ist die Messebau Zimmermann GmbH ein leistungsstarker und kreativer Partner, die für ihre Kunden aufmerksamkeitsstarke Auftritte komplett aus einer Hand anbietet.

Enstprechend hat der Betrieb vielfältige Kompetenzen zu bieten. Vier Projektmanager begleiten die Kunden vom ersten Gespräch über die Konzeptionsphase bis hin zur finalen Gestaltung und schlüsselfertigen Übergabe des Messestandes. Durch den Einsatz moderner 3D-Programme erhalten die Kunden bereits vorab einen realistischen Eindruck von ihrem Messestand. Christian Zimmermann: „Erst wenn unsere Kunden zufrieden sind, sind wir es auch. Für dieses Ziel legen wir uns kräftig ins Zeug.“

Ein zunehmend wichtiges Segment ist der Digitaldruck. Der Messebauer gestaltet und produziert Folienplots im eigenen Haus. Hinzu kommen Textildruck und Schaufensterbeschriftungen inklusive Montage. Die zwei Grafiker im Team erledigen dafür die kreative Vorarbeit. „Auf diesen Bereich werden wir uns in Zukunft stärker fokussieren,“ kommentiert Christian Zimmermann.

Beachtliche Maschinen-Performance

Der Messebauer setzt in allen Produktionsbereichen auf Maschinentechnik der österreichischen Felder-Gruppe. Betreut wird er vom nahegelegenen Felder-Ausstellungszentrum in Leipzig-Schkeuditz, was stets kurze Wege bei der Beratung und im Servicefall bedeutet.

Der Zuschnitt erfolgt auf einer liegenden Format-4-Plattenaufteilsäge vom Typ Kappa Automatic. Die Beschickung der Säge mit dem schweren Plattenmaterial wird dem Maschinenbediener hier mit einem Vakuumheber deutlich erleichtert. Die Etiketten mit allen relevanten Informationen werden direkt an der liegenden Plattensäge ausgedruckt und vom Mitarbeiter auf die Teile geklebt. Neben der Optimierungssoftware Ardis sorgt einfach bedienbare Format-4-Software in diesem Produktionsbereich für hohe Effizienz und Kapazität.

Herzstück der Produktion ist das CNC-Bearbeitungszentrum Format-4 Profit H200. Die Maschine ist universell einsetzbar und beherrscht, was das Unternehmen benötigt: die Bearbeitung gängiger Standardprodukte sowie auch die Herstellung individueller Unikate. Pfiffig und cool zugleich: Durch die wechselnden Farben des Beleuchtungkonzeptes ist der Bediener immer über den aktuellen Maschinenstatus informiert. Für die unkomplizierte Korpuskonstruktion und -visualisierung sowie Anbindung des CNC-Bearbeitungszentrums nutzt der Messebauer den Format-4-Korpusgenerator F4-Design.

Absaugung mit integrierter Brikettierung

Wo ordentlich Späne fliegen, müssen diese natürlich auch entsorgt werden. Auch das löst der Ladenbauer ziemlich pfiffig: Er hat sich von den Felder-Spezialisten eine Brikettierung in die Absaugung integrieren lassen. So enstehen automatisch Briketts am laufenden Band, mit denen der Betrieb sehr kostengünstig beheizt wird.

Flexibler Zulieferer für Tischlerkollegen

Mit der Investition in den beschriebenen Maschinenpark hat das Unternehmen seine Fertigungskapazität stark erhöht. Auch aus diesem Grund will Christian Zimmermann seine Aktivitäten für Tischlerkollegen weiter ausbauen. „Beispielsweise im Plattenzuschnitt können wir Kollegen bei Auftragsspitzen schnell und zuverlässig auch mit großen Stückzahlen unterstützen. Ebenso empfehlen wir uns als Zulieferer für Korpusmöbel, Ladenbau- und Spezialanfertigungen.

Neue Wege auch im Marketing

Mit der Marke „Event-Tischlerei Leipzig“ geht Zimmermann auch marketingmäßig neue Wege. Unter www.event-tischlerei-leipzig.de wird das Portfolio – das man in dieser Form nicht von einem Messebauer erwarten würde – aufmerksamkeitsstark dargestellt. Dort finden Interessenten auch kurzweilige und sehr gut gemachte Imagevideos des Unternehmens.

www.messebau-zimmermann.de

www.felder-gruppe.de