Startseite » Themenspecials » BM-Messewegweiser Holz-Handwerk 2020 »

Ungewöhnliche Materialien bearbeiten

Ackermann investiert in CNC-Cutter und V-Cut-Tool
Ungewöhnliche Materialien bearbeiten

Im Laufe der Jahre wurden bei Ackermann verstärkt Zuschnitte nachgefragt von Materialien, die auf klassischen Bearbeitungsmaschinen nicht mehr wirtschaftlich hergestellt werden konnten. Neben Pappe, Leder, Stoffen und Teppich ist die Nachfrage nach Filz stark steigend. Und um diesem Trend folgen zu können, investierte der Zulieferspezialist aus dem fränkischen Wiesenbronn in einen CNC-Cutter und ein V-Cut-Tool.

Mit dem Cutter können gerade und freie Formen nach Bedarf zugeschnitten werden. Auch die Perforation sowie die Herstellung von Einlegearbeiten durch farblich abgesetzte Filze ist möglich. Um Ecken, T-Stücke und Längsstöße auszubilden, wird häufig die Technik der Steckverbindung genutzt. Mit dem Schneidplotter bearbeitet werden können Materialien, die bis zu 2200 mm breit und 3100 mm lang sind, bei Rollenware ist die Länge beliebig.

Durch die jüngste Anschaffung eines V-Cut-Tools bietet das Unternehmen seinen Kunden weitere Lösungen für die Filzbearbeitung: Durch einen V-Cut kann der Filz gefaltet oder auf Gehrung zugeschnitten werden. Mit dem V-Cut können auch Rundungen hergestellt werden.

Besonders wirtschaftliche Lösungen werden mit PET-Filzen im Großformat (2070 x 3070 mm) erzielt, die ab Lager verfügbar sind, um kurzfristig und flexibel auf Kundenwünsche reagieren zu können.

Die vielfältigen, positiven Eigenschaften von Filz, verhelfen dem Werkstoff seit einigen Jahren zu einer Renaissance im Innenausbau. Er wird u.a. als Raumtrenner mit Pinnwand-Funktion oder für Wand- und Deckenelemente eingesetzt. (ra)

Georg Ackermann GmbH

97355 Wiesenbronn

www.ackermanngmbh.de

Halle 11.1, Stand 157

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de