Egger unterstützt bei der digitalen Vermarktung. Vor Ort, aber auch im Netz - BM online

Egger unterstützt bei der digitalen Vermarktung

Vor Ort, aber auch im Netz

Große Spezialisten bieten heute dem Endverbraucher Möbel, die er selber online konfigurieren kann. Das ist eine Herausforderung für viele Schreiner und Tischler. Diese unterstützt der Holzwerkstoffspezialist Egger nun dabei, mit dem eigenen digitalen Schauraum online in der Region sichtbar zu werden. „Egger inside“ heißt der neue Service

Das neue Konzept – vorgestellt Anfang des Jahres auf der BAU in München – beinhaltet verschiedene Elemente. Egger verspricht ein Rundum-Sorglos-Paket mit

  • einer Landingpage, die der digitale Schauraum des Tischlers ist
  • einem Suchmaschinen-Marketing für optimales Google-Ranking und
  • einer Möbelplaner-Software, mit der auch Endverbraucher rund um die Uhr online ihr Wunschmöbel konfigurieren können.

Unterstützung durch erfahrene Partner

Das Suchmaschinen-Marketing wird von einer in Handwerk erfahrenen Berliner Agentur begleitet. Nur mithilfe eines ausgefeilten Suchmaschinen-Marketings ist es möglich, in der jeweiligen Region die beste Online-Werbung bei Google zu erhalten. Nur so werden Tischler und Schreiner von potenziellen Neukunden schnell gefunden und sind die erste Anlaufstelle für deren Wünsche.

Ein zentraler Bestandteil des Konzeptes ist die Landingpage, die Zielseite für Werbeanzeigen bei Google. Sie wird zum individuell gestaltbaren, digitalen Schauraum des Tischlers. Hier werden Informationen zu verschiedenen Produkten und Leistungen abgebildet. Zugleich bildet sie den optimalen Einstieg in den digitalen Möbelplaner.

Möbel online konfigurieren in fünf Schritten

Mit dem Möbelplaner können Endkunden an sieben Tagen die Woche und 24 Stunden täglich ihre Wunschmöbel online konfigurieren und mit Ausstattungen sowie Dekoren spielen, ohne dass ein Tischler beratend vor Ort sein muss. Dadurch verringert sich der Beratungsaufwand und Anfragen können vorselektiert werden. Bereits während der Konfiguration erhalten Kunden eine Preisvorstellung und wissen, ob das Wunschmöbel auch in ihren Budgetrahmen passt. Kommt der Auftrag nicht zustande, geht für den Tischler dabei keine wertvolle Zeit verloren.

Die Planungssoftware basiert auf dem von Horatec entwickelten Roomdesigner und ist für den Tischler universell einsetzbar: als Beratungstool zur Visualisierung und Kalkulation beim direkten Kundengespräch. Mit dem Möbelplaner können Möbel in nur fünf Schritten über sämtliche Endgeräte konfiguriert werden: Abmessungen eingeben, Schrankelemente definieren, Innenausstattung festlegen, Fronten konfigurieren und Dekore auswählen. Schritt für Schritt visualisiert die Online-Software die gewählte Konfiguration inklusive der Dekore und Beschläge in 2D oder als frei im Raum bewegliche 3D-Ansicht.

Endverbraucher geht auf Nummer sicher

Der regionale Tischler mit Fachkompetenz und Erfahrung im Möbelbau prüft auf Wunsch gemeinsam mit dem Kunden, die im Konfigurator vorgefertigte Planung. Er erstellt ein exaktes Aufmaß und fügt bei Bedarf Änderungen und Ergänzungen ein. So erhält der Kunde am Ende ein persönlich und individuell gestaltetes Möbel. Tischler können die verschiedenen Komponenten wie etwa Liefer- und Montagekosten oder passende Konstruktionsdetails individuell für den eigenen Betrieb anpassen und haben so immer alles unter Kontrolle.

Möbelfertigteile in Tischlerqualität

Zur flexiblen Gestaltung der eigenen Produktionsauslastung können Tischler zudem auf hochwertig produzierte Möbelfertigteile in Tischlerqualität der „Egger inside“-Handelspartner und Horatec zurückgreifen. Das in Hövelhof ansässige Unternehmen ist auf die Fertigung von Möbelfertigteilen ab Stückzahl 1 spezialisiert und verwendet dafür Holzwerkstoffe von Egger. Abgestimmt auf die Bearbeitung der Möbelteile erhalten Tischler sämtliche Beschläge stückgenau kommissioniert dazu.

Hubert Höglauer, Leitung Marketing und Produktmanagement Möbel und Innenausbau, fasst die Vorteile von Egger inside so zusammen: „Dass Endkunden nicht bei einem anonymen Online-Anbieter bestellen, sondern zusätzlich von persönlicher Beratung durch den Tischler vor Ort und Möbeln in Tischlerqualität profitieren, macht das Rundum-Sorglos-Paket erst komplett.“

Egger Holzwerkstoffe

59929 Brilon

https://inside.egger.com

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de