Startseite » Wissen » EDV »

Website Schritt für Schritt

BM-Serie: Web-Baukastensysteme, Teil 3
Website Schritt für Schritt

Mit Web-Baukastensystemen kann heute jeder seinen Internetauftritt selber bauen. Wie einfach und schnell das geht, zeigt die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung. Alles, was man braucht, ist ein aktueller PC mit möglichst schnellem DSL-Internetzugang, etwas Zeit und einen Web-Baukasten.

Autor: Marian Behaneck
Wir haben uns beispielhaft für die Do-It-Yourself-Homepage des Internetproviders 1&1 entschieden und beschreiben Arbeitsabfolgen schrittweise. Nutzen Sie den Web-Baukasten eines anderen Anbieters , folgen Sie am besten den jeweiligen PDF-Anleitungen oder Videotutorials. Die Arbeitsschritte sind bei den Anbietern unterschiedlich, das Grundprinzip meist gleich: Der Web-Baukasten generiert automatisch Standardseiten für die gewählte Branche, die anschließend vom Anwender individuell angepasst werden müssen. Nach Nutzerdateneingabe, Paket- und Branchenwahl wählt man ein Seitenlayout. Danach passt man die vorgegebene Menüstruktur und die Inhalte den eigenen Bedürfnissen an. Tipp: Verwenden Sie möglichst häufig eigene, individuelle Bilder. Und: Achten Sie dabei stets auf eine gute Bildqualität, -auflösung und -größe, denn neben Rechtschreibfehlern im Text wirkt kaum etwas unprofessioneller als schlechtes Bildmaterial. Eine der Stärken von Web-Baukastensystemen ist der einfache Layoutwechsel: Gefällt einem das gewählte Layout nicht mehr, wählt man ein anderes.

Teilweise kann man das gewählte Layout zusätzlich individualisieren, indem man die Titelgrafik, Typografie, Farben etc. variiert oder – sofern es das System zulässt – direkt in den HTML-Code eingreift.
Ist der Internetauftritt fertig, stellt man ihn online. Beachten sollte man dabei, dass man damit das gewählte Baukastenpaket – inklusive Hosting-Vertrag – verbindlich ordert, sodass monatliche Paketgebühren fällig werden. Einige Anbieter geben Neueinsteigern die Möglichkeit, vorher alle Funktionen innerhalb eines bestimmten Zeitraums (z. B. 30 Tage) unverbindlich zu testen. Ist die gewünschte Web-Adresse bereits belegt – kein Problem! Meist hat man dann die Möglichkeit, die Verfügbarkeit einer alternativen Internetadresse zu prüfen oder eine eventuell bereits bestehende Adresse zu übernehmen.
Neben Texten und Bildern können auch Tabellen, Videos, Download- oder Social Media-Links und weitere Elemente und Dienste eingefügt werden. Wie einfach das geht, zeigt Schritt 13 am Beispiel eines Newsletter-Abonnements.
Im nächsten Teil dieser BM-Serie zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Webseite bekannt machen. Bis dahin viel Spaß mit Ihrem neuen Internet-Auftritt!
Fortsetzung folgt …
Teil 4: Webseite bekannt machen.
Teil 5: Mit der „Homepage“ Geld verdienen.
Teil 6: Verlosung: Peppen Sie Ihre Seite auf!

Großes BM-Gewinnspiel Wir peppen Ihre Homepage auf!
Sie haben schon einen Online-Auftritt, sind damit aber nicht zufrieden? Wir peppen Ihre Webseiten professionell auf! Senden Sie uns einfach bis zum 30. September 2012 per Mail mit dem Betreff „BM-Homepage-Gewinnspiel“ einen Link zu Ihrer „Homepage“ an bm.redaktion@konradin.de.
Aus allen Zuschriften wählen wir vier aus und machen Ihnen kostenlos einen professionellen Verbesserungsvorschlag. Auch wer noch keinen Internetauftritt hat, kann mitmachen: Schreiben Sie uns, weshalb Sie noch nicht im Internet vertreten sind.
Unter allen Einsendern verlosen wir 17 Web-Baukastensysteme für jeweils ein Jahr. Unterstützt werden wir dabei durch die Anbieter 1&1, Cabanova und Strato. Zudem gibt es fünf Mal einen Jahres-Account der SEO-Software „rankingCoach“ im Wert von je 299,40 Euro der Fairrank Deutschland GmbH zu gewinnen. Viel Erfolg!

Produkte und Anbieter

Web-Baukästen

Ergänzend zur aktuellen BM-Serie „Web-Baukastensysteme“ finden Sie hier eine Auswahl wichtiger Anbieter von Web-Baukästen. Die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de