Startseite » Wissen » Möbel- und Innenausbau »

Filzvlies ist ein filzartiges Material, das dauerhaft verformbar ist

Becker entwickelt filzartiges Material, das dauerhaft verformbar ist
Wie Filz, der in Form bleibt

Mit Formvlies hat der alteingesessene Formspezialist Becker ein filzartiges Material weiterentwickelt, mit dem sich Möbel, Möbelteile aber auch akustische Elemente dreidimensional produzieren lassen. Am Standort in Brakel gibt es dafür eine hochspezialisierte Fertigung.

Bekannt ist die Firma Becker aus Brakel als Marktführer bei der Produktion individueller, einbaufertiger Teile aus Formholz. Seit Kurzem gehört auch ein neues, vielseitig anwendbares Material zum Programm: Formvlies besteht aus Polyesterfaservlies und zeichnet sich durch optimale Verformbarkeit, sehr gute Stabilität und Schlagzähigkeit aus. Dazu kommen eine angenehme Filz-Haptik und die Fähigkeit zur Schallabsorption, die seinen Einsatz in Großraumbüros, Restaurants, Konzerthallen und vielen anderen Bereichen interessant macht.

Dauerhaft starke Verformung möglich

Bekannt war Formvlies bisher als eher technischer Werkstoff, z. B für Innenverkleidungen im Fahrzeugbau. Nun bekommt es mit der Nutzung in der Welt von Möbeln und Designprodukten eine neue Perspektive.

Das verwendete Rohmaterial besteht aus einer Fasermischung von Polyesterfasern (PES) mit einem Schmelzpunkt von 200 ° C und Polyester-Bi-Komponenten-Fasern, englisch Bico. Ausgangsmaterial sind Polyester-Granulate (PET), diese können bis zu 60 % auch aus PET-Flaschen-Recycling stammen.

Formvlies lässt sich im Gegensatz zu Filz durch seine thermoplastische Verformbarkeit dauerhaft dreidimensional verformen. Das Material erlaubt eine starke Verformung, gerade diese hat man bei Becker maßgeblich weiter entwickelt. Zudem ist das Vlies robust, lebensmittelecht und gut zu reinigen.

Farbliche Gestaltung ganz nach Wunsch

Die Farben der Formvliesteile können individuell eingestellt werden. Der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Auch die Kombination von zwei Farben ist möglich. Weitere Möglichkeiten: Das Vlies kann mit anderen Stoffen kaschiert und im Sandwichverfahren verklebt werden. Mit individuell hergestellten Beschlägen können die Formteile mit anderen Bauteilen verbunden werden. Auch das Einpressen von kundeneigenen Strukturen, seien es Logos oder Buchstaben, ist möglich.

Für die Verarbeitung sind bei Becker mehr als ein Dutzend spezialisierte Mitarbeiter zuständig. Zur technischen Ausstattung gehören ein Bearbeitungszentrum mit Robotertechnologie, große Industrieheizöfen und mehrere CNC-gesteuerte Wasserschneidanlagen. In der Entwicklungsabteilung arbeiten erfahrene Verformungsexperten eng mit den Kunden zusammen.

In der Praxis angekommen

Inzwischen haben sich viele namhafte Designer mit dem neuen Werkstoff auseinandergesetzt und eine Reihe von Herstellern haben erfolgreich Möbel auf den Markt gebraucht, in denen Formvlies als wichtiges gestalterisches Material eingesetzt wird: Sessel, Stühle, Leuchten, Schubkasteneinsätze u. v. m.

Aber auch in Sachen Raumakustik bietet Formvlies viele Vorteile und prädestiniert es für den Einsatz in offenen Bürowelten.

„Wir sind von den außergewöhnlichen Eigenschaften des Werkstoffs begeistert und fasziniert von den Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten, die Formvlies bietet“, erklärt Gerrit Becker. Der geschäftsführende Gesellschafter hat die Leitung des 1936 gegründeten Unternehmens Anfang 2018 von seinem Vater Dr. Ralf Becker übernommen. (ra)

Fritz Becker GmbH & Co. KG

33034 Brakel

www.becker-brakel.de


Ein „Muss“ für alle, die sich für das innovative Material interessieren: das neue Formvlies-_Kompendium der Firma Becker.
Foto: Fritz Becker GmbH & Co. KG

Nachschlagewerk

Wissenswertes über Formvlies

Das neue Formvlies-Kompendium der Firma Becker erklärt auf 88 Seiten ausführlich, wie Formvlies hergestellt wird, welche Vorteile das Material hat und wie man damit die Raumakustik verbessern kann. Es beschreibt die Schritte von der Gestaltungsidee über die Prototypen-Entwicklung bis hin zur Serienfertigung im Werk und gewährt interessante Einblicke in die Produktion. Im Kapitel „Formvlieswelten“ werden zahlreiche Beispiele für neue Produkte aus Formvlies gezeigt, zum Beispiel Sitzmöbel, Lampen, Akustikelemente, Schubladeneinsätze und Trennwände fürs Büro. (Schutzgebühr: 20 Euro)

Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2020!
04068_bm_red_hh20_medium_rectangle_300x250.jpg
BM-Fotoaktionnnnn Foto: BM-Grafik
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de