Startseite » Wissen » Unternehmensführung »

Arbeitsschutz im Griff

Siam aktualisiert Onlineportale
Arbeitsschutz im Griff

Damit die Klein- und Mittelbetriebe im Tischler- und Schreinerhandwerk ihre vielfältigen Pflichten im Arbeitsschutz künftig noch einfacher in den Griff bekommen, wurde das Internetportal von Siam aktualisiert.

Nach dem Aufbau und mit den gesammelten Erfahrungen von vielen Anwendern und Anwenderinnen haben die Siam-Arbeitsschutzfachleute ihre Lösung in den letzten Monaten überarbeitet und weiterentwickelt. In den Fokus genommen haben sie Optik und Layout sowie vor allem die gesamte Funktionalität der Portale. Ziel war es, insbesondere die Gebrauchstauglichkeit und die Ausführungsgeschwindigkeit zu optimieren. Bei der Gelegenheit wurden einige Funktionen entfernt, überarbeitet oder neu eingeführt. „Wir sind dabei so vorgegangen, dass Kunden auch weiterhin die vertrauten Strukturen und Module finden“, betont Siam-Geschäftsführer Ralf Bickert.

Bei der Umgestaltung sind alle eingepflegten Informationen und betrieblichen Dokumente erhalten geblieben und stehen weiter uneingeschränkt zur Verfügung. „Wir gehen zwar davon aus, dass sich Nutzerinnen und Nutzer nach der Umstellung relativ rasch in der neuen Umgebung zurechtfinden werden. Um ihnen aber den Umstieg bei der Bedienung der neuen Portale zu erleichtern, bieten wir in den nächsten Wochen mehrere Webinare an“, teilt Bickert mit. In rund 60 Minuten werden die wesentlichen Veränderungen vorgestellt und Tipps zum Umgang mit einzelnen Modulen gegeben. Zu diesen kostenfreien Veranstaltungen können sich Siam-Nutzer online unter www.siam-tsd.de/aktuelles/webinare anmelden.

Bei der Neugestaltung der Portale haben die Macher unter anderem darauf geachtet, dass die Inhalte sich den unterschiedlichen Endgeräten der Anwender anpassen. „Von einigen komplexen, aber unentbehrlichen Tabellen abgesehen passen sich Texte und grafische Elemente jetzt den Displaygrößen und der -auflösung automatisch an. Im öffentlichen wie auch im Kundenbereich ist selbst auf Smartphones das Surfen und vor allem das Arbeiten möglich“, berichtet Stefan Tomann. Der Sicherheitsingenieur hat maßgeblich an der Neuprogrammierung mitgearbeitet und dabei viele Anregungen aus der Praxis, insbesondere zur Bedienung, berücksichtigt.

Schneller im Zugriff und deutlich effektiver

Während früher viele Bedienfunktion erst nach Durcharbeiten der interaktiven Formularseiten am Seitenende angeboten wurden, finden sich nahezu alle Bedienelemente jetzt in einer Sidebar am rechten Browserrand. „Nutzer und Nutzerinnen haben dadurch jederzeit schnellen Zugriff und können ihre Aufgaben im Portal deutlich effektiver erledigen“, so Tomann. Das neue formatfüllende Layout hilft zudem bei der raschen Orientierung und ist deutlich lese- und bearbeitungsfreundlicher als die Vorgängerversion.

„Bei der Gelegenheit haben wir auch einige Begrifflichkeiten verändert sowie Automatismen erweitert. Davon und von den vielen anderen Änderungen erhoffen wir uns, dass Siam-Anwender künftig noch einfacher ihre vielfältigen Unternehmerpflichten im Arbeitsschutz sowie die damit verbundenen Dokumentationsaufgaben in den Griff bekommen beziehungsweise im Griff behalten“, resümiert Geschäftsführer Ralf Bickert. (ra)

www.siam-arbeitsschutz.de


Wer oder was ist Siam?

Einfach gemacht

Siam unterstützt vor allem Klein- und Mittelbetriebe des Tischler- und Schreinerhandwerks bei allen Pflichten und Aufgaben im Arbeitsschutz. Getragen und unterstützt wird Siam von mehreren Branchenfachverbänden. Dies gilt neben dem Bundesverband Tischler Schreiner Deutschland auch für einige Landesverbände, die zudem den Kern der GmbH-Gesellschafter bilden.

Das praxisnahe, branchenspezifische Angebot setzt sich aus interaktiver Online-Unterstützung und persönlicher Beratung zusammen. Siam ermöglicht die einfache Umsetzung geltender Regelwerke und hilft insbesondere, die vom Gesetzgeber geforderte betriebliche Dokumentation (Gefährdungsbeurteilung, Sicherheitsunterweisung der Mitarbeiter, Gefahrstoffverzeichnis usw.) zu erstellen und auf dem aktuellen Stand zu halten. Geboten wird außerdem der Anschluss an eine arbeitsmedizinische Betreuung, die ansonsten nur schwer zu organisieren ist. Für größere Unternehmen übernimmt Siam auch die betriebliche Unterstützung im Rahmen der kontinuierlichen Regelbetreuung.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de