BM-Serie Altersvorsorge, Teil 5

Echte Werte

Geld ist das eine, Sachwerte das andere. Echte Werte waren schon immer die sinnvollste Art, Geld krisensicher und rentabel anzulegen. Dazu zählen Immobilien, Rohstoffe, Edelmetalle, aber auch Aktien.

Dieter Homburg

Der Telekom-Aktie zum Trotz gehören Aktien zu den rentabelsten Sachwertanlagen. Um Nerven und Zeit zu sparen und das Risiko zu streuen, bieten sich Investmentfonds an. Es gibt sie in unterschiedlichen Varianten, als Aktienfonds, Rentenfonds, offene Immobilienfonds, Mischfonds und Dachfonds. Welcher Fonds für Sie der richtige ist, hängt von Ihren Zielen ab: Welches Risiko möchten Sie eingehen? Können Sie den Stress, wenn es mal kräftig nach unten geht, aushalten? Wie lange darf das Kapital investiert bleiben? Muss das Geld verfügbar bleiben?

Als kostengünstige Alternative bieten sich Indexfonds (ETFs) an. Diese werden nicht aktiv gemanagt, sondern orientieren sich an Indizes, wie z. B. dem Dax.

Anlagevolumen: Ein Fünftel in Rohstoffen

An der Börse gilt: Je mehr Sie verdienen möchten, umso größere Risiken müssen Sie eingehen. Experten raten deshalb zu Edelmetallen als Gegenpol. Gold, Palladium, Platin und Silber sind seit Jahrtausenden als Zahlungsmittel angesehen und haben jede Finanzkrise sowie Währungsreform überlebt. Bis zu einem Fünftel des Anlagenvolumens kann durch die Rohstoffe abgesichert werden.

Wer sein Vermögen in Gold oder Silber anlegt, profitiert nicht nur von Stabilität und steigenden Werten. Gewinne sind außerdem nach einem Jahr von der Abgeltungssteuer befreit. Das gilt auch, wenn sie als Wertpapier gehandelt werden, allerdings nur sofern sie über einen Auslieferungsanspruch an physisch hinterlegtes Gold verfügen.

Der Hauskauf lohnt sich meist nicht

Auch eine langfristige und sehr beliebte Anlagemöglichkeit sind Immobilien. Doch Statistiken zeigen, dass Immobilienbesitzer in Deutschland in den letzten 40 Jahren gegenüber Mietern im Durchschnitt weder etwas gespart noch etwas draufgezahlt haben. Experten sind sich einig, dass sich Wohneigentum rein finanziell gesehen nur dann lohnt, wenn der Besitzer nicht selbst darin wohnt. Eine gut vermietete kleinere Wohnung in einem Ballungsgebiet kann dem Besitzer mehr als vier Prozent Rendite bringen. Eine weitere Möglichkeit, vom boomenden Immobilienmarkt zu profitieren und gleichzeitig Risiko und Kosten überschaubar zu halten, sind Immobilienfonds.


BM-Serie zur Altersvorsorge im Überblick

Teil1: Private Vorsorge ist Pflicht
Die Altersabsicherung der Deutschen sei katastrophal, sagt Dieter Homburg. In einer sechteiligen Serie erklärt der Finanzberater die wichtigsten Eckpunkte der Altersvorsorge für Arbeitnehmer und Unternehmer.
Hier geht’s zum BM-Beitrag

Teil 2: Für wen lohnt sich die Rürup-Rente?
Staatliche Unterstützung für Selbstständige und Unternehmer: Lesen Sie hier, wie die Rürup-Rente funktioniert und für wen sie sich lohnt.
Hier geht’s zum BM-Beitrag

Teil 3: Staatliche Töpfe ausschöpfen
Riester ist für vor allem für Familien mit Kindern eine gut Option bei der privaten Altersvorsorge. Wir hoch die staatlichen Zuschüsse sind, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Hier geht’s zum BM-Beitrag

Teil 4: Der Chef zahlt mit
Ihr Recht als Mitarbeiter: Wie betriebliche Altersvorsorge funktioniert, für wen sie sich lohnt und warum sich jetzt neu abgeschlossene Verträge besonders rentieren.
Hier geht’s zum BM-Beitrag

Teil 5: Echte Werte
Geld ist das eine, Sachwerte das andere. Echte Werte waren schon immer die sinnvollste Art, Geld krisensicher und rentabel anzulegen. Dazu zählen Immobilien, Rohstoffe, Edelmetalle, aber auch Aktien.
Hier geht’s zum BM-Beitrag

Teil 6: Der Betrieb ist keine Altersvorsorge
Warum Unternehmer sich nicht auf die staatliche Rente verlassen und ihre Altersvorsorge vom Betrieb unabhängig organisieren sollten, erfahren Sie in diesem Beitrag.
Hier geht’s zum BM-Beitrag


Der Autor

Dieter Homburg ist Finanzberater und Autor des Buches „Altersvorsorge für Dummies“.

www.dieterhomburg.de

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de