IFN mit Umsatzplus. Große Investition geplant - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Große Investition geplant

IFN mit Umsatzplus
Große Investition geplant

IFN_Vorstand.jpg
Optimistischer Blick in die Zukunft: Miteigentümer Christian Klinger (li.) und Finanzvorstand Johann Habring. Foto: IFN

Eine Umsatzsteigerung von knapp 7 % verbucht die das internationale Fensternetzwerk IFN-Holding AG, Anbieter von Komplettlösungen rund um Fenster, Türen, Fassaden und Sonnenschutz, für das Geschäftsjahr 2020 . Die acht Unternehmen des Netzwerks – Internorm, Topic, GIG, HSF, Schlotterer, Kastrup, Skaala und Skanva – trugen dazu bei, dass der Umsatz um 41 Mio. auf insgesamt 653 Mio. Euro stieg. Damit wurde der Umsatz in den vergangenen zehn Jahren beinahe verdoppelt. Auch dank eines Investitionspakets von 250 Mio. Euro bis 2025 und einer vielversprechenden Auftragslage im laufenden Geschäftsjahr blickt der Familienkonzern optimistisch in die nächsten Jahre, die im Zeichen der Klimawende stehen.

Erweiterung und Modernisierung

Die Investitionssumme wird verwendet, um mit hochmodernen Produktionsstätten sowie energieeffizienten und innovativen Produkten zur Klimawende beizutragen und die Kapazitäten für die laufend steigenden Sanierungstätigkeiten zu schaffen. 130 Mio. Euro werden bei Internorm für die Erweiterung und Modernisierung der Produktion investiert, weitere 80 Mio. Euro für die Schaffung neuer Kapazitäten bei Schlotterer. 40 Mio. Euro entfallen auf die weiteren Unternehmen des Familienkonzerns. Der Fokus liegt vor allem auf innovativen Technologien und Produkten, der Ausweitung der Vertriebsaktivitäten sowie dem Ausbau der Standorte. (bs)

www.ifn-holding.com

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation
BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
BM-Videostars 2020
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
BM-Titelstars 2020
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de