Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Neue Marke für Elektrowerkzeuge

Stanley gibt mit Powertools Gas
Neue Marke für Elektrowerkzeuge

Im August wird Stanley ein Sortiment an Elektrowerkzeugen im Markt einführen und ist damit einer der wenigen Werkzeughersteller, die sowohl Hand- als auch Elektrowerkzeuge anbieten. Das teilte das Unternehmen gestern in Idstein mit. Zielgruppe sind Profis, die nicht vertriebsweggebunden kaufen, sowie erfahrene und anspruchsvolle Heimwerker. Alle „Stanley Fatmax“-Powertools werden sowohl im Baumarkt als auch im Fachhandel erhältlich sein, heißt es weiter.

Zunächst wird das Sortiment 17 Elektrowerkzeuge umfassen, darunter Akku-Bohrschrauber in verschiedenen Voltklassen, Winkelschleifer, Bohrhämmer, ein Multifunktionswerkzeug sowie Geräte für die Holzbearbeitung.
Bereits für 2013 hat das Unternehmen eine Erweiterung des Portfolios angekündigt: Verschiedene Sägen, weitere Akku-Bohrschrauber und mehrere kabelgeführte Werkzeuge.
Die BM-Redaktion hat die Maschinen bereits vorab in die Hand und unter die Lupe genommen. Unser erster Eindruck: Hochwertige Anmutung trifft gute Ergonomie. Kein überflüssiger Schnickschnack und eine durchaus attraktive Preisgestaltung. Die Gehäuse bestehen aus glasfaserverstärktem Nylon, wirken robust und professionell. Die Netzmaschinen sind mit einem 4-m-Kabel ausgestattet, Akku-Geräte haben jeweils zwei 1,5-Ah-Akkus.
Ab September 2012 soll es darüber hinaus hochwertige Zubehör-Sets in kompakten und robusten Boxen geben. Ein Sortiment an Universalzubehör fürs Bohren, Schrauben, Sägen und Schleifen wird ab 2013 mit 900 Artikeln verfügbar sein.
Zum Unternehmen: Die Marke Stanley umfasst ein komplettes Sortiment an Handwerkzeugen, Aufbewahrungslösungen und Lasertechnik sowie Elektrowerkzeuge und Zubehör. Sie wird von der Stanley Black & Decker Deutschland GmbH mit Sitz in Idstein vertrieben. Das Unternehmen gehört zum US-amerikanischen Konzern Stanley Black & Decker mit Hauptsitz in New Britain, Connecticut, der im März 2010 durch den Zusammenschluss von The Stanley Works und The Black & Decker Company entstanden ist.
Mehr Infos in einer der kommenden BM-Ausgaben. (cn)
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de