1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

VFF-Merkblatt geändert

Holzarten für den Fensterbau
VFF-Merkblatt geändert

VFF-Merkblatt geändert
Das Deckblatt des neuen VFF-Merkblatts. Foto: VFF

Die neue, kürzlich vom Technischen Ausschuss des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) veröffentlichte A1-Änderung im Merkblatt HO.06-3/A1: 2019-04 „Holzarten für den Fensterbau – Teil 3: Lamellierte Holzkanteln aus verschiedenen Holzarten und Holzprodukten“ ergänzt das bisherige, titelgleiche Merkblatt HO.06-3: 2016-01. Es unterscheidet sich von der Vorgängerversion insbesondere durch eine Erweiterung der in Anhang 3 aufgeführten Liste geprüfter und geeigneter Kombinationen von mit modifizierten Hölzern kombinierten Kantelprodukten.

Das Merkblatt erläutert in seinem Hauptteil die für den Fensterbau geltenden Kriterien für kombinierte Kanteln aus verschiedenen Holzprodukten sowie mit Dämmstoffeinlagen. Dabei unterscheidet es dauerhafte, auf der Außenseite verwendbare Holzarten und dekorative Hölzer für Innenlamellen. Die Stichworte für dauerhafte Produkte, die im Merkblatt näher ausgeführt werden, sind „Holzarten, Dauerhaftigkeit und Kantelaufbau“, weiterhin „Verklebung und Keilzinkung“ sowie „Oberflächenbehandlung“. Schließlich nennt das Merkblatt auch noch die anzuwendenden Prüfverfahren. Zu den geeigneten „Holzarten und dekorativen Hölzern für den Innenausbau bei kombinierten Fensterkanteln“ gibt eine zweiseitige Tabelle differenziert Auskunft.

Die Merkblattreihe „Holzarten für den Fensterbau“ besteht aus den weiteren Teilen 1 „Eigenschaften, Holzartentabelle“, 2 „Holzarten zur Verwendung in geschützten Holzkonstruktionen“ und 4 „Modifizierte Hölzer“. (bs/Quelle: VFF)

Das Merkblatt ist als Leseprobe unter www.window.de im VFF-Bereich „Normung und Technik“ unter „Merkblätter und Mitgliederinfos“ in Auszügen einzusehen.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de