Startseite » Allgemein »

Branchensituation kritisch bewertet

Österreichische Möbelindustrie
Branchensituation kritisch bewertet

Wie der Fachverband der Holzindustrie Österreichs mitteilt, hat sich nach dem Rückgang der Wirtschaftsleistung in Österreich im 4. Quartal 2008 um 0,4 Prozent gegenüber dem Vorquartal zum Jahresbeginn 2009 der Abschwung des Bruttoinlandsproduktes auf 2,8 Prozent beschleunigt. Die österreichische Wirtschaft ist damit offiziell in der Rezession. Auch die Möbelindustrie zähle zu den stark vom Abschwung betroffenen Branchen.

In 2008 betrug die Produktion 2,67 Mrd. Euro (2007: 3 Mrd. Euro), allerdings sei ein direkter Vergleich mit den Daten vom Vorjahr nicht möglich, da sich aufgrund eines neuen Klassifikationsschemas der ÖNACE 2008 und der korrespondierten CPA 2008 die Zusammensetzung der Produktgruppen geändert hat. Jedoch lasse sich ein Produktionsrückgang ableiten.
Parallel dazu verzeichnete Österreich auch ein Exportminus von 2,5 Prozent. Gründe dafür seien die Entwicklungen auf den internationalen Märkten, auf denen eine rasche Abnahme des Handelsvolumens beobachtet werde. Auch die starken Einbrüche im Bauwesen sowie die allgemeine Zurückhaltung der Konsumenten beim Möbelkauf seien wichtige Indikatoren für diese negative Entwicklung.
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de